Walter Sedlmayr Der Volksschauspieler wurde 1990 ermordet.  ap

Sedlmayer-Mörder wird wieder von der Polizei gesucht

München - Er hat mit den Volksschauspieler Walter Sedlmayer ermordet - und kam vor drei Jahren aus dem Gefängnis. Jetzt wird der 55-Jährige wieder gesucht. Er soll einen Schüler sexuell belästigt haben.

Einer der beiden Täter, die den Schauspieler Walter Sedlmayr 1990 ermordet haben, soll eine Sexualstraftat begangen haben. Nach Angaben der Polizei konnte der 55-Jährige bis Sonntag noch nicht angetroffen werden – eine Vorladung ignorierte der Beschuldigte. Ein 19-Jähriger hat Strafanzeige gegen ihn erstattet.

Der Vorwurf: Der junge Mann war am 12. März angetrunken in Freising unterwegs gewesen. Ein Mercedesfahrer bot ihm eine Mitfahrgelegenheit an. Im Auto soll der Fahrer dem 19-Jährigen dann zunächst Geld für Oralsex geboten und ihn schließlich begrapscht haben. Der Schüler sprang aus dem Auto und fotografierte dieses, bevor der Beschuldigte davonbrauste. Auf der Polizeiwache soll der 19-Jährige den mutmaßlichen Täter dann auf einem Archiv-Foto erkannt haben.

Der 55-jährige Sedlmayr-Mörder, dessen Namen in diesem Zusammenhang nicht mehr in den Medien genannt werden darf, war zusammen mit seinem Halbbruder 1993 in einem Indizienprozess zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Mitte 2007 wurde er entlassen, der Rest seiner Strafe ist aber noch zur Bewährung ausgesetzt. Sollte es wegen der neuen Anschuldigungen zu einer Verurteilung kommen, kann die Bewährung widerrufen werden.

Der Beschuldigte soll je eine Wohnsitz in Hessen und im Landkreis Erding haben. An beiden wurde er trotz mehrerer Versuche laut Polizei noch nicht angetroffen. sven rieber

Sven Rieber

Auch interessant

Kommentare