+
Das Olympiastadion in München.

Keine normale Sport-Arena?

Das wussten Sie garantiert noch nicht über das Olympiastadion

  • schließen

Mehr Stein als Sein. Wenn Sie mal schauen mögen: Normal wirkt das Olympiastadion wie eine ganz normale Sport-Arena. Aber nur auf den ersten Blick.

München - Mehr Stein als Sein. Wenn Sie mal schauen mögen: Da wirkt das Olympiastadion wie eine ganz normale Sport-Arena – mit Rasen in der Mitte und Tartan-Laufbahn außenrum. Täuscht aber. Denn: Die Laufbahn ist in Wirklichkeit bloß bemalter Asphalt. Ein Kompromiss zwischen Alltagstauglichkeit und Denkmalschutz...

Olympiastadion: Die neue Laufbahn, die gar keine ist.

Lesen Sie zudem auch: Bleibt das Olympiastadion bald jahrelang zu?

Auf der Asphaltdecke können – anders als auf einer echten Laufbahn – Lkw bis 40 Tonnen fahren. Das ist wichtig, wenn im Stadion Konzerte stattfinden: Dann wollen die Veranstalter die schwere Technik per Lastwagen möglichst direkt in den Innenraum bringen. Auf der anderen Seite war’s dem Denkmalschutz ein Anliegen, dass das Stadion von Olympia ’72 eben auch nach Stadion aussieht.

Das Stadion vor der Umgestaltung.

Auch das könnte Sie interessieren: Olympiapark - Das sportlichste Kulturerbe der Welt? Jetzt wird es ernst

Zuletzt war die Fläche komplett asphaltiert – ursprünglich für Autorennen, die es mittlerweile aber nicht mehr gibt. Leichtathletik-Wettkämpfe finden auf absehbare Zeit hier auch nicht statt. 

hei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Signalstörungen behoben: Verkehrslage bei der S-Bahn normalisiert sich
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Signalstörungen behoben: Verkehrslage bei der S-Bahn normalisiert sich
Alles lag für die Bombe bereit: Münchner (28) unter Terrorverdacht
Ein mutmaßlicher Islamist soll den Bau einer Bombe geplant und Mitarbeiter des deutschen Verfassungsschutzes im Visier gehabt haben. Seit Dienstag steht er vor Gericht.
Alles lag für die Bombe bereit: Münchner (28) unter Terrorverdacht
Wohnen, Pendeln, Arbeiten: Experten sagen, ob wir in München oder auf dem Land (besser) leben werden
Die Preise? Nahezu unbezahlbar. Der Wohnraum? Immer knapper. Und trotzdem ziehen noch mehr Menschen nach München und ins schöne Umland. Führende Experten stellen für uns …
Wohnen, Pendeln, Arbeiten: Experten sagen, ob wir in München oder auf dem Land (besser) leben werden
Ist sie Ihnen aufgefallen? Seit Sonntag gibt es eine akustische Neuerung in U-Bahnen und Trams 
Schluss mit „Nächster Halt“: Ab sofort erklingt in U- und Trambahnen nur noch ein kurzes Klingelsignal, bevor die Haltestelle genannt wird. Die Rückmeldungen sind …
Ist sie Ihnen aufgefallen? Seit Sonntag gibt es eine akustische Neuerung in U-Bahnen und Trams 

Kommentare