+
Landtagswahl, Marathon und S-Bahn-Sperrungen wegen dem Bau der zweiten Stammstrecke - auf München kommt am Sonntag einiges zu.

Wahl, Marathon und S-Bahn-Sperrungen

So lief die Sperrung auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke

  • schließen

Wegen Bauarbeiten bei der Bahn mussten die Münchner am Wochenende wieder einmal Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr hinnehmen.

Update vom Sonntag, 14 Uhr: Wegen diverser Bauarbeiten hat es am Wochenende erhebliche Einschränkungen im Münchner S-Bahn-Verkehr gegeben. Zwischen den Bahnhöfen Pasing und Donnersberger Brücke konnten auf der vielbefahrenen sogenannten S-Bahn-Stammstrecke keine S-Bahnen fahren. Alles sei gut gelaufen und auch der Ersatzverkehr sei flüssig und ohne Probleme gelaufen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Sonntag. Der Verkehr sollte am Montagmorgen wieder ohne Einschränkung nach Fahrplan laufen. Hintergrund der Sperrung seit Freitagabend waren Vorabmaßnahmen zum Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke und Erneuerungen von Weichen.

Für die Fahrgäste hatte die Deutsche Bahn einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen Donnersberger Brücke und dem Ostbahnhof fuhren nur drei S-Bahn-Linien im Zehn-Minuten-Takt durch den Tunnel unter der Innenstadt der bayerischen Landeshauptstadt. Die weiteren Linien begannen und endeten am Hauptbahnhof, in Pasing oder am Ostbahnhof.

Der Bundespolizei zufolge konnten Reisende zwischen Pasing und dem Hauptbahnhof auch auf den Regionalverkehr ausweichen. Mitarbeiter der Bahn waren vor Ort, um den Ablauf zu regeln und Fragen zu beantworten.

Die Stammstrecke verläuft weitgehend unterirdisch durch die Münchner Innenstadt. Täglich fahren hier um die 1000 Züge. Rund 840 000 Menschen nutzen die S-Bahn pro Werktag.

Ursprungsartikel: Wahl, Marathon und S-Bahn-Sperrung: Heute droht das Chaos - so behalten Sie den Überblick

München - Wer an diesem Wochenende in die Innenstadt muss, sollte deutlich mehr Zeit einplanen als sonst. Nicht nur in Bus, Tram und Bahn, sondern auch auf der Straße wird’s richtig eng. Schuld daran sind vor allem drei Ereignisse, die zeitlich zusammenfallen: die Landtags- und Bezirkswahl, der München Marathon und eine Sperrung auf der Stammstrecke.

Landtagswahl

Am Sonntag sind die Münchner zur Landtags- und Bezirkswahl aufgerufen. Wer nahe der Marathonstrecke wohnt, sollte sich besser früh oder spät auf den Weg machen. Von 8 Uhr bis 18 Uhr sind die Wahllokale geöffnet, während des Marathons sind einige aber zeitweise nicht so einfach zu erreichen. Betroffene Wähler hat die Stadt vorab informiert. An einigen Stellen werden Querungsmöglichkeiten über die Marathon-Strecke eingerichtet. Für Fragen zur Erreichbarkeit des Wahllokals, zur Barrierefreiheit oder zur Marathonstrecke hat das Wahlamt eine Hotline eingerichtet: 089/23 39 62 33.

München-Marathon

Rund 23.000 Sportler und 80.000 Zuschauer werden erwartet: Am Sonntag fällt um 10 Uhr im Olympiapark der Startschuss zum München-Marathon. Auf 42,195 Kilometern geht es durch Schwabing, die Altstadt und über die Au und Bogenhausen wieder zurück. 28 Tram- und Buslinien werden zwischen 7 und 17 Uhr zeitweise umgeleitet oder unterbrochen (Infos unter www.mvg.de). Schon am Samstag um 10.30 Uhr findet der Trachtenlauf auf 3,5 Kilometern durch den Olympiapark statt. Start und Ziel: die Arena der Olympiahalle.

S-Bahn-Sperrung

Wer nicht unbedingt S-Bahn fahren muss, der lässt’s am besten bleiben. Denn: Die Stammstrecke ist an diesem Wochenende gesperrt - genau wie an den folgenden zwei… Grund sind Vorarbeiten für den Bau der zweiten Stammstrecke. Von diesem Freitag, 20.40 Uhr, bis Montag gegen 4.45 Uhr fährt zwischen Pasing und Donnersbergerbrücke kein Zug. Auf diesem Abschnitt sind Ersatzbusse im 15-Minuten-Takt unterwegs. Durch den Stammstreckentunnel fahren nur die S 2, S 3 und S 7 von/bis Donnersbergerbrücke. Infos und Fahrpläne: s-bahn-muenchen.de.

In unserem News-Ticker halten wir Sie über alle Einschränkungen im Münchner S-Bahn-Verkehr auf dem Laufenden.

Doris Richter mit dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Ihren Flug verpasste ein Münchner Paar um ganze sieben Minuten. Nach einem Unfall schaffte es Judith Gimm nicht schnell genug zum Check-In.  Der Flieger hob ohne die …
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
Die Oktober-Bauarbeiten an der Münchner Stammstrecke starten. An diesem Wochenende geht‘s weiter. Wer mit der S-Bahn in die Innenstadt möchte muss Geduld haben. 
Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
13 Münchner schafften Sprung in den Landtag mit Umweg über die Liste
22 Politiker aus München haben den Einzug in den Landtag geschafft. Die Grünen allein sind mit acht Parlamentariern vertreten. 
13 Münchner schafften Sprung in den Landtag mit Umweg über die Liste
Mieten in München: Offenbar Ende des Immo-Irrsinns in Sicht
Nicht nur Münchner Mieter verzweifeln an den stetig steigenden Kosten. Laut Experten winkt bald aber ein Ende des Immo-Irrsinns. Hier äußern sie sich.
Mieten in München: Offenbar Ende des Immo-Irrsinns in Sicht

Kommentare