KATWARN löst für ganz Nürnberg aus - deutliche Warnung - Rauchsäule über Stadt

KATWARN löst für ganz Nürnberg aus - deutliche Warnung - Rauchsäule über Stadt

Solln: S-Bahn-Schläger hatte Ausgangssperre

München - Einer der S-Bahn-Schläger, Sebastian L. (17), stand an dem Tag, als er mit einem Freund den Münchner Geschäftsmann Dominik Brunner (50) zu Tode prügelte, unter Hausarrest.

Lesen Sie dazu auch:

Dominik Brunner: Die Polizei hörte, wie er starb

S-Bahn-Held hatte 44 Verletzungen

Staatsregierung will S-Bahn-Überwachung ausbauen

Gedenkminute für Dominik Brunner  

S-Bahn-Mord in München Solln

Das berichtet der Spiegel. Demnach soll sich Sebstian L. heimlich aus einem Wohnheim für drogenabhängige Jugendliche geschlichen haben. Dort hätte er den Hausarrest verbüßen müssen, weil er sein Zimmer nicht aufgeräumt und die Fliesen im Bad verschmiert hatte.
Später prügelte er mit seinem Freund Markus S. (18) am Bahnhof Solln so heftig auf dem Geschäftsmann Dominik Brunner ein, dass dieser starb.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber will rigorose Ankündigung in die Tat umsetzen - „Ausrede“ könnte viele Fans wieder besänftigen
Monika Gruber schloss ihr Programm „Wahnsinn!“ mit zwei Groß-Auftritten in München ab. Jetzt nimmt sie sich eine lange Auszeit.
Monika Gruber will rigorose Ankündigung in die Tat umsetzen - „Ausrede“ könnte viele Fans wieder besänftigen
Guns n’ Roses kommen 2020 nach München - nur zwei Konzerte in Deutschland
Die Kult-Rocker von Guns n‘ Roses kommen 2020 zurück nach München. Und das, obwohl Axl Rose und Co. auf ihrer Tour nur zwei Konzerte in Deutschland spielen.
Guns n’ Roses kommen 2020 nach München - nur zwei Konzerte in Deutschland
Wenn selbst der Tod zu teuer wird
Um mit ihrer knappen Rente über die Runden zu kommen,spart Anna Sauber*(75), wo sie nur kann. Doch als dann die Erhaltung des Familiengrabes zu teuer wird, ist sie am …
Wenn selbst der Tod zu teuer wird
Einsatz an der Allianz Arena: Münchner Polizei trainiert für den Ernstfall - weitere U-Bahn-Station gesperrt
München ist der einzige deutsche Austragungsort bei der EM 2020. Polizei, Feuerwehr und weitere Einsatzkräfte wollen nun für den Ernstfall proben. 
Einsatz an der Allianz Arena: Münchner Polizei trainiert für den Ernstfall - weitere U-Bahn-Station gesperrt

Kommentare