+
Entspannen Sie sich in einem von zwei Innen- und einem beheizten Außenpool.

Hotel Allgäu Sonne

Entspannen Sie im schönen Allgäu und erholen Sie sich im Hotel Allgäu Sonne

Auf einem sonnigen Südhang oberhalb Oberstaufens gelegen, bietet das 5* Hotel Allgäu Sonne einen traumhaften Blick auf die Allgäuer Bergwelt.

Bergblick

Diesen Blick genießen Sie sowohl von den Südzimmern, der großzügigen Panoramahalle, den verschiedenen Terrassen und nicht zu vergessen der Panorama-Fitnesswelt, eine der wohl schönsten Hotel-Fitnesswelten Deutschlands.

Das Hotel Allgäu Sonne überzeugt mit einem traumhaften Blick.

Sport

Auf 235m² trainieren Sie an modernen Technogym-Geräten und immer mit dem Blick auf die Bergwelt. Da sind die eingebauten Fernseher mit Radio und Internetzugang in den Cardio-Geräten fast überflüssig. Bis zu zehn verschiedene Sportkurse bieten die Sportbetreuer täglich von Montag bis Samstag. Von Aquafit, über Yoga, Pilates, Zumba oder Faszientraining ist für jeden etwas dabei. Im Angebot auch die täglich geführte Wanderung zu den schönsten Plätzen der Umgebung.

Wellness

Die 2.100 m² große Wellnesswelt erwartet Sie mit zwei Innen- und einem beheizten Außenpool (im Sommer), Whirlpool, finnischer Panoramasauna und Dampfbad. Das professionelle Therapeutenteam bietet neben Verwöhnbehandlungen auch medizinische Massagen und Physiotherapie. Die innovative Kosmetikabteilung hat sich insbesondere dem Soft-Aging verschrieben mit Hilfe medizinischer Kosmetik und hochwirksamen Produkten von !QMS, Cellcosmet und Comfort Zone. Alles ohne Spritzen oder Eingriffen.

Genießen Sie die 2.100 m² große Wellnesswelt und entspannen Sie sich vom Alltag.

Kulinarik

Täglichen neuen Hochgenuss garantieren kulinarische Köstlichkeiten unseres kreativen Küchenteams mit Qualitätsprodukten aus der Region – auch wenn Sie zum Kuren in der Allgäu Sonne sind (Schrothkur oder Metabolic Balance®).

Schrothkur & Metabolic Balance®

Mit eigenem Schrothrestaurant und eigener Arztpraxis ist die Allgäu Sonne ideal zum "schrothen". Lesen Sie den Erfahrungsbericht zweier Angestellter, die für 19 Tage in die Allgäu Sonne gezogen sind. Während die Schrothkur als kurzfristige Entgiftungskur dient, ist Metabolic Balance® eine Ernährungsumstellung.

Schrothkur in der Allgäu Sonne.

Live-Musik

Und weil perfekte Tage nicht mit dem Sonnenuntergang enden, erwacht die Lebenslust im Stießbergstüble bei täglicher Live-Musik und Tanz am Abend erst so richtig. Hier wird gehobene Barkultur geboten, welche Barchef Odin Karas ein echtes Anliegen ist.

Alleinreisende

Mit ihren 65 Einzelzimmern (149 Zimmer & Suiten insgesamt) ist eines sicher: Alleinreisende gibt es in der Allgäu Sonne viele. Wenn Sie dann an den gemeinsamen Aktivitäten wie den Ausflügen, den geführten Wanderungen oder den Sportkursen teilnehmen, haben Sie schnell neue Urlaubsfreunde gewonnen.

Wie Sie Ihre Urlaubstage in der Allgäu Sonne verbringen möchten, entscheiden Sie. Das Ziel des Allgäu Sonne Teams ist es, Sie dabei rundum zu verwöhnen, damit Sie Ihren Aufenthalt in allen Facetten genießen können.

Hotel Allgäu Sonne: Impressionen

Kontakt

5* Hotel Allgäu Sonne
Manuel Levinger e. K. Kur- & Sporthotel Allgäu Sonne
Stießberg 1
87534 Oberstaufen
+49(0)8386 7020
info@allgaeu-sonne.de
www.allgaeu-sonne.de
Hotel Allgäu Sonne auf Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklat im Bezirksausschuss: FDP-Mann verlässt Sitzung, Leiter bricht ab
Eklat im Bezirksausschuss Altstadt-Lehel, Sitzungsleiter und BA-Chef Wolfgang Neumer (CSU) bricht die Sitzung ab. „Das ist keine Umgangsart, das werden wir nicht …
Eklat im Bezirksausschuss: FDP-Mann verlässt Sitzung, Leiter bricht ab
Posse um Wotanstraße beendet: Flexi-Heim statt Leerstand
Jahrelang stand das Haus, das die Stadt zur Unterbringung Geflüchteter angemietet hatte, leer. Jetzt hat Sozialreferentin Dorothee Schiwy (SPD) dort ein Flexi-Heim …
Posse um Wotanstraße beendet: Flexi-Heim statt Leerstand
Kritik von Linken und Grünen: Wirtschafts-Referat mit falschen Prioritäten 
Die Stellenplanung des Referates für Arbeit und Wirtschaft hat im Ausschuss für Diskussionen gesorgt. Wie berichtet, will Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner (CSU) …
Kritik von Linken und Grünen: Wirtschafts-Referat mit falschen Prioritäten 
OB Reiters Ultimatum: Stadtrat soll am 19. November über Kohle-Aus entscheiden
Die Entscheidung über die Zukunft des Kohleblocks im Heizkraftwerk Nord in Unterföhring soll am 19. November fallen. Der Wirtschaftsausschuss hat gestern für eine …
OB Reiters Ultimatum: Stadtrat soll am 19. November über Kohle-Aus entscheiden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.