+

Statistik

Stadt veröffentlicht  Jahresbericht zu wichtigen Ereignissen

Die wichtigsten Ereignisse der Münchner Stadtpolitik sind im städtischen Jahresbericht 2016 zusammengestellt. 

München - Der Jahresbericht befasst sich mit den Themengebieten: Bildung, Bürgerentscheide und Wahlen, Bürgerservice, Gesundheit und Umwelt, Kultur und Veranstaltungen, Sicherheit und Ordnung, Soziales, Sport und Freizeit, Stadtentwicklung und Wohnen, Stadtfinanzen, Verkehr, Wirtschaft sowie Trauer und Gedenken. Für den schnellen Überblick über die wesentlichen Ereignisse gibt es einen chronologischen Abriss. Darüber hinaus werden in einer Vorschau die wichtigsten Themen, Projekte und Entscheidungen für 2017 vorgestellt. 

Der Jahresbericht ist kostenlos in der Stadt-Information erhältlich und kann online unter www.muenchen.de/rathaus/Stadtpolitik/Jahresbericht als PDF-Datei heruntergeladen werden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Kroatien hat bei der Fußball-WM 2018 wohl alle überrascht. Nun musste der Geheimfavorit eine Pleite beim WM-Finale einstecken. Und so litten die Münchner Kroaten mit. 
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Nach Notarzteinsatz: Sperrung des Bahnhofs Trudering aufgehoben
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach Notarzteinsatz: Sperrung des Bahnhofs Trudering aufgehoben
Flaucher-Frust geht munter weiter: Tonnenweise Party-Müll 
Berge von Tüten, Papptellern, Flaschen und Scherben: Die kleinen Gitterboxen, die als Mülleimer dienen sollen, sind längst zum Bersten voll. Das ist nicht nur für die …
Flaucher-Frust geht munter weiter: Tonnenweise Party-Müll 
#Miettoo: So unbezahlbar ist die Stadt München geworden
Die Mietpreise in München steigen munter weiter. Allerdings gibt es erste Belege für ein Ende der Fahnenstange. Ein Vergleich mit Nürnberg verdeutlicht die bizarren …
#Miettoo: So unbezahlbar ist die Stadt München geworden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.