Samstags offen?

Stadtbüchereien: Koalition hat Gesprächsbedarf

  • schließen

München - Der Stadtrat vertagt seine Entscheidung über die geplante Samstagsöffnung. Die Grünen wollen eine Öffnung an sechs Tagen.

Der Kulturausschuss des Stadtrats hat die Entscheidung über die Samstagsöffnung der Stadtteilbibliotheken auf Antrag der CSU vertagt. Die Rathaus-Koalitionspartner von CSU und SPD haben noch Gesprächsbedarf. Die CSU sträube sich zwar nicht gegen eine Öffnung der Büchereien am Samstag, wie Stadtrat Marian Offman erklärte. Über das Konzept und die Kosten müsse aber diskutiert werden. Das Kulturreferat plant 22 neue Stellen bei der Stadtbibliothek, wofür gut eine Million Euro aufgewendet werden müsste. Die SPD hatte den Antrag auf eine Samstagsöffnung in allen 21 Stadtbüchereien gestellt. Offman sagte am Freitag: „Wir werden schon einen Weg zur Einigung finden.“

In der Beschlussvorlage des Kulturreferats sind als künftige Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr vorgesehen. Montags soll für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Den Tag würden die Bibliotheksangestelllten aber für interne Arbeiten nutzen, außerdem sind Veranstaltungen und Führungen geplant.

Auch die Grünen wollten bis zur nächsten Sitzung des Kulturausschusses aufgeschlüsselt wissen, weshalb 22 neue Stellen notwendig seien. Zugleich erklärte Fraktionschef Florian Roth, seine Partei könne sich sogar eine Öffnung an sechs Tagen vorstellen. Das Kulturreferat solle klären, welchen Mehrbedarf an Stellen diese Ausweitung bedeuten würde.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Weil gleich mehrere Moscheen wegen Überfüllung geschlossen wurden, mangelt es den Münchner Muslimen an Orten zum Gebet. Nach den Jesuiten der Michaelskirche, boten jetzt …
Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Noch immer nicht aufgeklärt: Isar-Mord jährt sich
Vor vier Jahren wurde Domenico L. von einem Unbekannten niedergestochen. Noch heute ist der so genannte Isar-Mord nicht aufgeklärt - für die Hinterbliebenen kaum …
Noch immer nicht aufgeklärt: Isar-Mord jährt sich
Im Einkaufsrausch: Erster Münchner Hanf-Shop öffnet
Da bekommt der Begriff Einkaufsrausch gleich eine ganz andere Bedeutung. In der Einsteinstraße eröffnet der erste Hanf-Shop Münchens - mit allem, was das Hanf-Herz …
Im Einkaufsrausch: Erster Münchner Hanf-Shop öffnet
Eine Einladung ins Puppensammler-Paradies
Eine Kleinanzeige, oft sind das nur zwei knappe Zeilen. Doch hinter ihnen verbirgt sich manch spannende Geschichte. Zum Beispiel die von einer Münchnerin, die ein …
Eine Einladung ins Puppensammler-Paradies

Kommentare