Hammer-Urteil im Diesel-Skandal gegen VW: BGH-Entscheidung ist gefallen

Hammer-Urteil im Diesel-Skandal gegen VW: BGH-Entscheidung ist gefallen

Notarzteinsatz

Stammstrecke dicht: Chaos zur Mittagszeit

München - Der Notarzteinsatz am Donnerstagmittag auf der Stammstrecke ist beendet. Gesperrt war der Abschnitt zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof. Es gibt aber noch Verzögerungen.

+++ Update: Der Notarzteinsatz ist beendet. Es kommt aber noch zu Beeinträchtigungen und Folgeverzögerungen im gesamten S-Bahn-Netz. Fahrgäste sollten dies bei ihrer Planung berücksichtigen. +++

+++ Erstmeldung:Die Bahn teilt mit, dass es einen Notarzteinsatz gegeben hat. Pendler berichten, dass die Einsatzkräfte am Isartor unterwegs waren. Auswirkungen hat das auf die gesamte Stammstrecke, zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof geht nichts mehr. +++

mm

Rubriklistenbild: © Jantz Sigi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufatmen in München: Nach Corona-Lockdown gelten ab heute neue Regeln - nicht nur für Eltern und Gastronomen
Das Wochenende in München stand im Zeichen schrittweiser Lockerungen nach dem Corona-Lockdown. Ab dem heutigen Montag können nicht nur Eltern und ihre Kinder dank …
Aufatmen in München: Nach Corona-Lockdown gelten ab heute neue Regeln - nicht nur für Eltern und Gastronomen
Coronavirus in München: Neue Details zur Dunkelziffer-Studie - Reproduktionszahl überrascht
Wie viele Personen haben sich in München tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert? Das soll nun eine Studie herausfinden. 
Coronavirus in München: Neue Details zur Dunkelziffer-Studie - Reproduktionszahl überrascht
Bedenkliche Szenen am Vatertag? TV-Star fällt vom Glauben ab, als er an der Isar vorbeikommt
Größere Exzesse am Vatertag blieben in München offenbar aus. Ein TV-Star hat nun von einem eher unerfreulichen Isar-Besuch berichtet.
Bedenkliche Szenen am Vatertag? TV-Star fällt vom Glauben ab, als er an der Isar vorbeikommt
„Leute werden wohl Abstand halten“: Münchnerin mit „heiklem“ Mundschutz in der Tram
Wollte sie sich andere Fahrgäste vom Leib halten? Eine Frau war in München mit einem ungewöhnlichen Mundschutz unterwegs.
„Leute werden wohl Abstand halten“: Münchnerin mit „heiklem“ Mundschutz in der Tram

Kommentare