Zwischen Hauptbahnhof und Donnersbergerbrücke

Stammstrecke nach Störung wieder frei

Wegen einer technischen Störung an einem Regionalzug war am Nachmittag kurzzeitig die Stammstrecke zwischen Hauptbahnhof und Donnersbergerbrücke gesperrt.

München - Wegen einer technischen Störung an einem Regionalzug ist der Streckenabschnitt zwischen München Hauptbahnhof (tief) und Donnersbergerbrücke gesperrt. Die S-Bahnen werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Es ist mit Verzögerungen zu rechnen. Zudem kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen. Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor.

Nur wenige Minuten nach der Störungsmeldung gab die S-Bahn München über den Streckenagenten Entwarnung.

Die Störung ist behoben und die Sperrung aufgehoben. Dennoch kommt es derzeit noch zu Verzögerungen von bis zu 20 Minuten und Zugausfällen.

Empfangen Sie kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp

tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos. Hier können Sie sich anmelden.

Unsere besten München-Geschichten posten wir auch auf unseren Facebookseiten Merkur.de und tz München.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Ralf Kruse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traurig - immer mehr Münchner müssen dazuverdienen
Der Trend geht zum Zweitjob – und dieser Trend zum Nebenjob ist ebenso traurig wie massiv. Und es werden immer mehr Münchner, die sich etwas dazuverdienen müssen. Was …
Traurig - immer mehr Münchner müssen dazuverdienen
Messer-Attacke am Rosenheimer Platz: So reagiert das Netz
Am Samstagmorgen hat ein Mann mehrere Menschen in der Nähe vom Rosenheimer Platz in München mit einem Messer verletzt. Das Netz ist in Aufruhr.
Messer-Attacke am Rosenheimer Platz: So reagiert das Netz
Stammstrecke für 54 Stunden dicht – alles, was Sie jetzt wissen müssen
Wer am Wochenende mit der S-Bahn fahren will, braucht gute Nerven und mehr Zeit. Denn: Vom 20. bis 23. Oktober wird die Stammstrecke für 54 Stunden komplett gesperrt. 
Stammstrecke für 54 Stunden dicht – alles, was Sie jetzt wissen müssen
Herrscht in München wirklich der Radl-Irrsinn?
Bayernweit ereignen sich immer mehr Fahrradunfälle. In München sind die Zahlen auf gleichbleibendem Niveau, sogar leicht gesunken. Der Wahrnehmung vieler Bürger …
Herrscht in München wirklich der Radl-Irrsinn?

Kommentare