1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Streit eskaliert: Mann ersticht Nachbarn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Memmingen/ Krumbach - Ein 31-Jähriger hat in der Nacht zum Samstag in Memmingen im Streit seinen Nachbarn erstochen.

Nach Angaben der Polizeidirektion Krumbach hatten sich die beiden Männer in dem Mehrfamilienhaus aus zunächst unbekanntem Grund gestritten. Plötzlich zog der 31-jährige Hilfsarbeiter ein Messer und stach auf seinen Nachbarn, einen 40-jährigen Arbeitslosen, ein. Der Mann erlag noch vor dem Eintreffen des Notarztes seinen Verletzungen.

Die Polizei nahm den 31-Jährigen wenig später in der Nähe des Hauses fest. Er soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Auch interessant

Kommentare