Mitarbeiter über die Feiertage im Einsatz

SWM und MVG: Sie arbeiten, wenn andere feiern

München - Vom Schwimmbad bis zur U-Bahn: Wenn die Münchner am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen besinnliche Stunden verbringen, arbeiten je bis zu 2200 Mitarbeiter der SWM und der MVG.

Sie sind im Einsatz, um den reibungslosen Betrieb von U-Bahn, Bus und Tram zu garantieren, die sichere Versorgung mit Strom, Fernwärme, Erdgas, Trinkwasser und Telekommunikation zu gewährleisten oder Erholungssuchenden den Sauna- und Schwimmbadbesuch zu ermöglichen.

Für die MVG sind allein an Heilig Abend rund 1700 Mitarbeiter im Einsatz, vor allem natürlich im Fahrdienst bei U-Bahn, Bus und Tram, aber auch im MVG Betriebszentrum sowie im Service- und Kontrolldienst. Weitere 100 Mitarbeiter kümmern sich im Hintergrund, etwa in den technischen Abteilungen und Werkstätten, um einen reibungslosen Betrieb. 

Um die sichere Versorgung Münchens mit Energie und Trinkwasser zu gewährleisten, arbeiten bei den SWM allein an Weihnachten 150 Mitarbeiter im Schichtdienst. Zusätzlich sind rund 60 Mitarbeiter in Bereitschaft, die bei entsprechenden Störungen sofort für Einsätze im Versorgungsgebiet zur Verfügung stehen.

Auch an Weihnachten müssen die Münchner nicht auf ihr Schwimm- und Saunavergnügen verzichten. Rund 200 Schwimmmeister, Rettungsschwimmer, Saunameister, Kassenkräfte und Techniker arbeiten im Schichtbetrieb, damit die Münchner eislaufen, schwimmen und saunieren können. 

Am 24. und am 31. Dezember sind das Kundencenter in der SWM-Zentrale, der SWM Shop am Marienplatz sowie die MVG Kundencenter geschlossen. Die MVG Ticket- und Informationsschalter am Marienplatz und am Hauptbahnhof sowie die MVG-Infopoints haben jedoch geöffnet. 

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfolgung am Isarring: Täter bereits in Todes-Unfall verwickelt
Mit einem Warnschuss und Pfefferspray hat die Polizei am Mittwochmorgen die Amokfahrt eines betrunkenen Kraftfahrers (66) beendet. Herbert W. droht nun eine längere …
Verfolgung am Isarring: Täter bereits in Todes-Unfall verwickelt
Maden auf Brot: Ekel-Alarm in diesen Münchner Bäckereien 
Seit 2013 haben in zahlreichen Großbäckereien Lebensmittelkontrollen stattgefunden. Das Ergebnis: Teils erschreckende Hygienemängel. Doch warum wurde die Öffentlichkeit …
Maden auf Brot: Ekel-Alarm in diesen Münchner Bäckereien 
Tunnel am Englischen Garten: So lief die Stadtrats-Entscheidung
Grünes Licht für den Tunnel unter dem Englischen Garten: Der Stadtrat hat dem Projekt am Mittwoch zugestimmt. 390 Meter wird der Tunnel lang sein, 125 Millionen Euro …
Tunnel am Englischen Garten: So lief die Stadtrats-Entscheidung
Löwen zurück nach Giesing: So geht es jetzt weiter
Der TSV 1860 München darf wieder im Grünwalder Stadion spielen. Der Stadtrat befürwortet die Rückkehr der Löwen einstimmig. Einige Fragen werden sich wohl erst im Laufe …
Löwen zurück nach Giesing: So geht es jetzt weiter

Kommentare