1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Tankstellen-Überfall mit Samuraischwert - Täter erbeuten 1500 Euro

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ingolstadt - Mit gezücktem Samuraischwert und vorgehaltener Pistole haben zwei Räuber in der Nacht zum Samstag eine Tankstelle in Ingolstadt überfallen. Einer der maskierten Täter habe die 30 Jahre alte Angestellte mit einem "zum Schlag erhobenen" Schwert bedroht und in die Kasse gegriffen, teilte die Polizei mit.

Sein Komplize hielt unterdessen eine 42-jährige Kundin der Tankstelle in Schach, indem er ihr eine Pistole an den Kopf hielt und sie in den Kassenbereich drängte. Die Räuber flüchteten mit etwa 1500 Euro und fünf Stangen Zigaretten. Die beiden Frauen erlitten einen Schock.

dpa

Auch interessant

Kommentare