Tausende Demonstranten gegen Sicherheitskonferenz erwartet

München - Das Aktionsbündnis gegen die Münchner Sicherheitskonferenz erwartet heuer eine besonders hohe Beteiligung an den geplanten Demonstrationen am 6. und 7. Februar.

Wie der Sprecher des “Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz“, Claus Schreer, am Dienstag in München mitteilte, wird mit einer internationalen Beteiligung gerechnet. Mehr als 80 Organisationen hätten den Aufruf des Aktionsbündnisses unterschrieben. Schreer erwartet über 5000 Demonstranten.

Das Angebot zur Teilnahme eines Vertreters von Gegnern der Konferenz lehnt das Bündnis entschieden ab. Zudem sei die Einladung des Konferenzleiters Wolfgang Ischinger nur in der Presse formuliert und nicht persönlich an das Bündnis gerichtet worden, sagte Schreer. “Wir halten das für völlig sinnlos, an einer Kriegstagung teilzunehmen und uns mit der Kriegsmafia an einen Tisch zu setzten. Wir werden kein Feigenblatt für das Image der Veranstaltung abgeben“.

Eine zentrale Forderung des Bündnisses ist die sofortige Einstellung von Waffenlieferungen der Bundesrepublik an Israel. In diesem Zusammenhang sollen auch viele palästinensische Gruppen an den Demonstrationen teilnehmen, betonte Schreer. “Es kann nicht sein, dass man so tut, als würde man für Frieden im Nahen Osten sein und gleichzeitig den Krieg im Gaza-Streifen mit Waffen an Israel unterstützt.“

Zur 45. Münchner Sicherheitskonferenz vom 6. bis 8. Februar 2009 werden mindestens ein Dutzend Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter wichtiger internationaler Organisationen erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entsetzlicher Unfall: Junger Münchner stirbt - Totale Sperre der A9
Eine Tragödie spielte sich am Montagmittag auf der A9 ab: Ein junger Münchner wurde aus dem Leben gerissen.
Entsetzlicher Unfall: Junger Münchner stirbt - Totale Sperre der A9
Bei TV-Interview in München: Demonstrant erwischt Polizeisprecher da Gloria Martins eiskalt
Die 56. Sicherheitskonferenz findet noch bis Sonntag, 16. Februar, in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Der bekannte Münchner Polizeisprecher da Gloria Martins …
Bei TV-Interview in München: Demonstrant erwischt Polizeisprecher da Gloria Martins eiskalt
Zwei Darsteller feiern 2020 ihr Nockherberg-Debüt - TV-Fans dürfte das Duo bekannt vorkommen
In diesem Jahr treten am Nockherberg zwei Debütanten auf, die die SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans darstellen. Beide kennt man bereits aus …
Zwei Darsteller feiern 2020 ihr Nockherberg-Debüt - TV-Fans dürfte das Duo bekannt vorkommen
Rollstuhlfahrerin und Begleiter beleidigen Schüler in München rassistisch - dann kommt es noch schlimmer
Zwei Schüler wurden an einer U-Bahn-Station in München beleidigt - danach kam es noch schlimmer. Das ist jedoch nicht der einzige Fall, in dem die Polizei ermittelt.
Rollstuhlfahrerin und Begleiter beleidigen Schüler in München rassistisch - dann kommt es noch schlimmer

Kommentare