Pendler müssen warten

Technische Störung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

München - Geduld war wieder einmal gefragt bei den Pendlern, die im morgendlichen Berufsverkehr mit der S-Bahn unterwegs waren beziehungsweise noch sind.

Eine technische Störung an einem Zug an der Donnersbergerbrücke hatte am Mittwochmorgen Auswirkungen auf den morgendlichen Berufsverkehr. Durch die Probleme entstanden auf der Stammstrecke Richtung München Ost Beeinträchtigungen für die Pendler.

Wie der Streckenagent der S-Bahn München vermeldete, kam es zu vereinzelten, kurzfristigen Zugausfällen sowie Verzögerungen von bis zu 20 Minuten.

Zudem verkehrt die Linie S 1 Freising/Flughafen von/nach München Hbf Gleis 27–36, ohne Halt von/nach Moosach.

Wegen einer technischen Störung an einer Weiche im Bahnhof Hohenbrunn kommt es auf der Linie S 7 zu Beeinträchtigungen. Fahrgäste müssen mit Verzögerungen von bis zu 15 Minuten rechnen. Außerdem kann es kurzfristig zu Teilausfällen kommen.

Ihre S-Bahn fällt aus? Wir helfen Ihnen sofort!

mm/tz

Rubriklistenbild: © Kruse (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr München rettet zwei Wanderer mit Hund aus Bergnot
Zwei Wanderer mit ihrem Hund konnten am Samstagnachmittag am Walchensee gerettet werden. Die integrierte Leitstelle München alarmierte sofort die Bergretter vor Ort. Ein …
Feuerwehr München rettet zwei Wanderer mit Hund aus Bergnot
Lage auf der Stammstrecke hat sich normalisiert
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Lage auf der Stammstrecke hat sich normalisiert
Soziale Hilfswerke: Mitgliederfang auf Provisionsbasis
Soziale Hilfswerke wie die Johanniter springen da ein, wo die staatliche Hilfe lückenhaft bleibt. Dafür sind sie auf Spenden angewiesen. Die Anwerbung von …
Soziale Hilfswerke: Mitgliederfang auf Provisionsbasis
Ärger pur! Gleich mehrfach legten Irre am Samstag den S-Bahn-Verkehr lahm
Was ist nur in diese Leute gefahren? Gleich zweimal haben Verrückte am Samstagmorgen in München für S-Bahn-Ärger gesorgt.
Ärger pur! Gleich mehrfach legten Irre am Samstag den S-Bahn-Verkehr lahm

Kommentare