Teure Mieten für Münchens Studenten

München - München ist, wen wundert's, die teuerste Uni-Stadt in Deutschland - zumindest was die Mieten Preis für die Studenten-Wohnungen angeht. WG-Bewohner können aber ordentlich sparen.

Das kam heraus, als die Internet-Wohnungsbörse „Immowelt“ jetzt ihre Angebote durchforstet hat. Im Schnitt kostet eine Single-Wohnung pro Quadratmeter in München 14,10 Euro Miete im Monat.

Direkt dahinter kommt Frankfurt am Main mit 12,50 Euro. In Erlangen, dem zweitgrößten Uni-Standort in Bayern, zahlt man elf Euro pro Quadratmeter. Die billigste Uni-Stadt ist Leipzig mit 5,80 Euro.

Die Übersicht zeigt auch: Wer in eine WG zieht, kann beim Mietpreis sparen. In München immerhin 14 Prozent, denn eine WG-taugliche Wohnung kostet 12,10 Euro pro Quadratmeter. In Erlangen stürzt der Preis sogar um 29 Prozent ab, auf 7,90 Euro.

kkr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - dann wird es richtig brutal
Ein 18-Jähriger steigt mit seiner Freundin (15) in eine S-Bahn und setzt sich neben einen 20-Jährigen, der Musik hört. Als er ihn anfasst, eskaliert die Situation …
Eskalation in S-Bahn: Münchner legt Arm um Nebenmann - dann wird es richtig brutal
Mit Video als Beweis: Münchnerin verklagte schlagende Polizisten - doch nun wird sie verurteilt
Eine Münchnerin hat gegen drei Polizisten und einen Sicherheitsmann geklagt, die sie am Flughafen verprügelt haben sollen. Es gibt sogar ein Video vom Vorfall. Doch …
Mit Video als Beweis: Münchnerin verklagte schlagende Polizisten - doch nun wird sie verurteilt
S-Bahn-Wahnsinn in München: Statistik zeigt die bittere Realität - Pendler teilen ihre schlimmsten Momente
S-Bahn München: Jeder zehnte Zug kommt in der bayrischen Landeshauptstadt verspätet. Das macht vor allem die Pendler sauer. Die Bahn hat eine Erklärung.
S-Bahn-Wahnsinn in München: Statistik zeigt die bittere Realität - Pendler teilen ihre schlimmsten Momente
Handwerk: Immer weniger Betriebe in München - der Grund ist die gute wirtschaftliche Lage
Die Zahl der Handwerksbetriebe in München sinkt. Das geht aus einem Bericht des Statistischen Amtes hervor. Demnach waren im Juni 2019 nur noch 20 349 Firmen in München …
Handwerk: Immer weniger Betriebe in München - der Grund ist die gute wirtschaftliche Lage

Kommentare