Thomas Engel übernimmt das Amt

Münchner Landgericht stellt neuen Präsidenten vor

München - Das Landgericht München II hat einen neuen Chef. Der 60 Jahre alte Jurist Thomas Engel ist Nachfolger des langjährigen Präsidenten Christian Schmidt-Sommerfeld.

Bayerns Justizminister Bausback (CSU) verabschiedete am Montag Schmidt-Sommerfeld in den Ruhestand und führte Engel in sein Amt ein. Engel hatte seine Karriere 1985 im Ministerium begonnen. Danach war er unter anderem bei der Staatsanwaltschaft München I, am Münchner Amtsgericht München und als Direktor des Amtsgerichts Starnberg tätig. Zuletzt leitete er die Gemeinsame IT-Stelle der bayerischen Justiz. Engel war mit Wirkung zum 1. Dezember 2015 zum neuen Präsidenten des Landgerichts München II ernannt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: Verzögerungen auf der Stammstrecke
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: Verzögerungen auf der Stammstrecke
Das ist der neue „Flüster-Bus“ der MVG
Die MVG starten ins E-Zeitalter: Ab November werden die ersten beiden elektrisch angetriebenen Busse im Linienbetrieb eingesetzt. Langfristig soll die gesamte Busflotte …
Das ist der neue „Flüster-Bus“ der MVG
Schon seit 10 Jahren: Polizisten als „Lesefüchse“
Mit einem Empfang im Präsidium feierten die Münchner Polizei und der Verein Lesefüchse das 10-jährige Jubiläum ihrer Kooperation. 
Schon seit 10 Jahren: Polizisten als „Lesefüchse“
Neuer Service: Kostenlose Fahrradpumpen für Radler
Damit Münchens Zweiradfahrern nicht mehr so schnell die Luft ausgeht, will die Stadt öffentliche Fahrradpumpen installieren. An zehn Standorten werden Radler künftig den …
Neuer Service: Kostenlose Fahrradpumpen für Radler

Kommentare