Thomas Engel übernimmt das Amt

Münchner Landgericht stellt neuen Präsidenten vor

München - Das Landgericht München II hat einen neuen Chef. Der 60 Jahre alte Jurist Thomas Engel ist Nachfolger des langjährigen Präsidenten Christian Schmidt-Sommerfeld.

Bayerns Justizminister Bausback (CSU) verabschiedete am Montag Schmidt-Sommerfeld in den Ruhestand und führte Engel in sein Amt ein. Engel hatte seine Karriere 1985 im Ministerium begonnen. Danach war er unter anderem bei der Staatsanwaltschaft München I, am Münchner Amtsgericht München und als Direktor des Amtsgerichts Starnberg tätig. Zuletzt leitete er die Gemeinsame IT-Stelle der bayerischen Justiz. Engel war mit Wirkung zum 1. Dezember 2015 zum neuen Präsidenten des Landgerichts München II ernannt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diebesbande vor Gericht: Täter hatte „Stuhlprobe“ hinterlassen 
München - Das Landgericht München II verhandelt von Dienstag an gegen eine sechsköpfige mutmaßliche Diebesbande aus dem ehemaligen Jugoslawien, die im großen Stil im …
Diebesbande vor Gericht: Täter hatte „Stuhlprobe“ hinterlassen 
Chaos-Tag 2 bei der S-Bahn: Verspätungen und Ausfälle
München - Nach einem Montag mit diversen Störungen und einem Polizeieinsatz bei der Münchner S-Bahn setzen sich die Probleme fort: Auch am Dienstag kamen zahlreiche …
Chaos-Tag 2 bei der S-Bahn: Verspätungen und Ausfälle
Wahlen zum Münchner Migrationsbeirat manipuliert
München - Die Wahlen zum Münchner Migrationsbeirat am 22. Januar sind manipuliert worden. Türkische Rechtsextreme sollen versucht haben, Wahlunterlagen zu fälschen.
Wahlen zum Münchner Migrationsbeirat manipuliert
Scheren-Mann vom Kapuzinerplatz: Darum bin ich ausgetickt
München - Er hatte die ganze Innenstadt in Aufruhr versetzt! Am 19. Mai rannte Daniel M. (26) mit einer Schere aus dem Haus, bedrohte Passanten am Kapuzinerplatz und …
Scheren-Mann vom Kapuzinerplatz: Darum bin ich ausgetickt

Kommentare