Jacko-Todestag: Flashmob-Aktion versandet

München - Mehrere Dutzend Fans haben sich am zweiten Todestag von Michael Jackson an einem improvisierten Denkmal in München versammelt. Sie trauern mit Plakaten und Fotos. Eine Flashmob-Aktion versandete jedoch.

Andächtig betrachteten die Fans am Denkmal vor dem Hotel Bayerischer Hof die handgeschriebenen Abschiedsbriefe, Plakate und Fotos des Pop-Stars. Am 25. Juni 2009 war der “King of Pop“ im Alter von 50 Jahren an einer Vergiftung mit dem Narkosemittel Propofol gestorben, das zusammen mit Beruhigungsmitteln zu Herzversagen führte.

Zweiter Todestag: So trauern die Münchner Fans um Michael Jackson

Zweiter Todestag: So trauern die Münchner Fans um Michael Jackson

Fast täglich besuchen Fans seitdem das Denkmal, das gegenüber der Hotel-Suite steht, in der Jackson bei seinen München-Besuchen wohnte. Eine Statue des Komponisten Orlando di Lasso in der Nähe des Hotels hatten Fans am Tag nach dem Tod ihres Idols mit Blumen, Stofftieren, Engelchen und Herzen zum Michael-Jackson-Memorial umdekoriert.

Flashmob-Aktion versandet

Am Nachmittag sollten an verschiedenen Plätzen in der Innenstadt eigentlich Flashmobs stattfinden. Diese sollten in Form von Tanzveranstaltungen durchgeführt werden und zwar in drei Serien, jeweils an den selben Örtlichkeiten. Von den 15 angekündigten Terminen wurden jedoch lediglich zwei tatsächlich von Michael-Jackson-Fans wahrgenommen. Um 15.35 Uhr am Stachus waren es 20 Teilnehmer, und um 17.05 Uhr in der Bahnhofshalle kamen acht Personen dem Aufruf nach und boten eine Tanzeinlage.

dpa/mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU will Ruheoase in Münchner Altstadt schaffen - Autos sollen unterirdisch verschwinden
München: Die Herzog-Wilhelm-Straße soll zur Ruheoase in der Altstadt werden, das ist der Plan von Bürgermeister Manuel Pretzl und CSU-OB-Kandidatin Kristina Frank.
CSU will Ruheoase in Münchner Altstadt schaffen - Autos sollen unterirdisch verschwinden
Münchner CSU mit ungewöhnlichem Vorschlag: Parkhaus soll ÜBER A9 gebaut werden
Der CSU-Bürgermeister Manuel Pretzl will ein Parkhaus über der A9 bauen. Damit soll auch der Parksuchverkehr verringert werden.
Münchner CSU mit ungewöhnlichem Vorschlag: Parkhaus soll ÜBER A9 gebaut werden
Deutsches Museum: Schon wieder Kostenexplosion bei Sanierung - interessanter Vergleich mit Elbphilharmonie
Die Kosten für die Sanierung des Deutschen Museums sind erneut in die Höhe geschnellt. Bund und Freistaat haben zusätzliche Millionen bereitgestellt.
Deutsches Museum: Schon wieder Kostenexplosion bei Sanierung - interessanter Vergleich mit Elbphilharmonie
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten
Besser als auf einem der zahlreichen Münchner Weihnachtsmärkte lässt sich die Adventszeit kaum genießen. Wir verraten Ihnen die schönsten Adressen für Glühwein und …
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten

Kommentare