Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote

Marseille: Auto rast in Bushaltestelle - eine Tote
+
In diesem Jahr war das Tollwood nicht so gut besucht wie sonst.

Wert von 2015 aber überboten

Tollwood: Weniger Besucher in diesem Jahr

München - Heuer war das ein durchwachsenes Jahr für das Tollwood. Im Sommer gab es zeitgleich den Amok-Lauf und auch im Winter kamen weniger Besucher auf das alternative Festival.

Zum Tollwood Winterfestival kamen heuer weniger Besucher als in den Jahren zuvor – zwischen 23. November und 31. Dezember wurden auf der Theresienwiese rund 680.000 Menschen gezählt. Das sind knapp 10.000 Besucher weniger als etwa im Jahr 2014. 2015 waren wegen des schlechten Wetters nur 630.000 gekommen. Das Motto in diesem Winter lautete bewegt. 

Damit widmete sich Tollwood dem Thema Mobilität und zeigte Wege zu einer nachhaltigen Mobilitätskultur im städtischen Raum. Von den über 330 Veranstaltungen fanden 70 Prozent – vom Kinderprogramm bis zur Live-Musik in der Tief-im-Wald-Bar – bei freiem Eintritt statt. 220 internationale Kunsthandwerker stellten auf dem Markt der Ideen aus. Und 56 Gastronomiestände boten Kulinarik aus aller Welt – von äthiopischer Küche bis zu Spezialitäten aus „Omas Küche“.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein geknickter Engel - die Folgen des verheerenden Unwetters
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist München von einem heftigen Unwetter heimgesucht worden. Das heftige Gewitter hinterlässt seine Spuren.
Ein geknickter Engel - die Folgen des verheerenden Unwetters
Lauter Ärger: Geschäftsleute klagen über Lärm an Brienner Straße
Es geht laut zu an der Brienner Straße - daran ist vor allem der Verkehr schuld. Für einige Geschäftsleute ist der Lärmpegel unerträglich. Doch Besserung ist nicht in …
Lauter Ärger: Geschäftsleute klagen über Lärm an Brienner Straße
Bürgermeister Schmid im Interview: Mit uns wird es keine Enteignungen geben
SEM, ÖPNV, Sicherheit - es gibt viele Themen, die München im Spätsommer 2017 bewegen. Bürgermeister Josef Schmid nimmt im großen Interview klar Stellung.
Bürgermeister Schmid im Interview: Mit uns wird es keine Enteignungen geben
Polizeisprecher zum S2-Ausfall nach Unwetter: „Absolute Ausnahmesituation“
Das heftige Unwetter am Freitagabend traf auch den Zugverkehr. Einige Fahrgäste mussten stundenlang in einer S-Bahn ausharren. Polizeisprecher Wolfgang Hauner erklärt …
Polizeisprecher zum S2-Ausfall nach Unwetter: „Absolute Ausnahmesituation“

Kommentare