+
Was die beliebtesten Vornamen angeht, liegt München im deutschlandweiten Trend. 

Statistik des Kreisverwaltungsreferats 2016

Top 30 der Münchner Vornamen: Einer führt mit Riesen-Abstand

  • schließen

München - Wie angesagt ist Ihr Vorname? Dieser Frage gehen wir im Folgenden auf den Grund. Hier finden Sie die Top 30 der Münchner Vornamen für Mädchen und Buben im vergangenen Jahr. 

München liegt im deutschlandweiten Trend - zumindest, was die beliebtesten Vornamen angeht. Bei den Mädchen grüßen Marie, beziehungsweise Maria, sowie Sophie von der Spitze, bei den Buben sind es Maximilian und Alexander. 

Von allen Babys, die im Stadtgebiet München im Zeitraum zwischen dem 1. Januar und dem 28. Dezember 2016 das Licht der Welt erblickt haben - das geht aus einer Vornamensstatistik des Kreisverwaltungsreferats hervor -   tragen 8.922 Babys nur einen Vornamen, zwei Vornamen sogar 10.566. 1.756 Nachwuchs-Münchner hören auf drei Vornamen, 195 tragen sogar mehr als deren drei. 

Auf die meisten Nennungen bringt es bei den Mädchen Marie (517), bei den Buben Maximilian (529) - mit riesigem Abstand. Mit in diese Statistik fließen auch diejenigen Namen mit ein, die beispielsweise als zweiter oder dritter Name in der Geburtsurkunde stehen. 

Interessant: Der „Mode-Mädchenname“ Mila, der deutschlandweit ein Kandidat für die Top Ten 2016 sein wird, taucht in der Münchner Top 30 gar nicht auf.

Ob auch Ihr Vorname noch im derzeitigen München-Trend liegt, das erfahren Sie im Folgenden. 

Die 30 häufigsten Vornamen für Mädchen in München im Jahr 2016

Name

Häufigkeit

1.

Marie

517

2.

Maria

460

3.

Sophie

434

4.

Anna

308

5.

Sophia

292

6.

Emilia

238

7.

Johanna

201

8.

Emma

195

9.

Luisa

189

10.

Charlotte

183

11.

Katharina

172

12.

Elisabeth

169

13.

Magdalena

151

14.

Antonia

137

15.

Theresa 

137

16.

Amelie

124

17.

Franziska

122

18.

Lena

122

19.

Valentina

117

20.

Laura

115

21.

Luise

112

22.

Mia

112

23.

Isabella

110

24.

Victoria

110

25.

Clara

108

26.

Julia

103

27.

Sofia

102

28

Elisa

101

29.

Helena 

100

30.

Leonie

100

Die 30 häufigsten Vornamen für Buben in München im Jahr 2016

Name

Häufigkeit

1.

Maximilian

520

2.

Alexander

340

3.

Paul

273

4.

Felix

227

5.

David

212

6.

Valentin

212

7.

Anton

211

8.

Elias

207

9.

Jakob

194

10.

Jonas

185

11.

Lukas

171

12.

Julian

155

13.

Leon

150

14.

Moritz

149

15.

Emil

147

16.

Leopold

147

17.

Noah

146

18.

Benjamin

145

19.

Ludwig

142

20.

Luis

138

21.

Johannes

137

22.

Vincent

136

23.

Sebastian

132

24.

Ferdinand

129

25.

Michael

129

26.

Benedikt

124

27.

Simon

120

28

Philipp

115

29.

Daniel

111

30.

Samuel

111

Wussten Sie, dass Vornamen Sie anziehender oder unattraktiver wirken lassen können? Das geht aus einer Studie hervor.

hb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel kommt heute nach München: Wir berichten im Ticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht heute Abend am Marienplatz - AfD und Pegida versammeln sich ganz in der Nähe. Die Polizei erwartet heftige Proteste. Seien Sie mit …
Merkel kommt heute nach München: Wir berichten im Ticker
Live-Ticker: Alle Ereignisse aus München
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Stadt München? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Live-Ticker: Alle Ereignisse aus München
Warum die Stadt München ein Rekordvermögen erbt
Viele soziale Leistungen wären ohne die Finanzierung durch Stiftungen nicht möglich. Immer mehr Münchner überlassen ihr Erbe der Stadt, um über ihren Tod hinaus Gutes zu …
Warum die Stadt München ein Rekordvermögen erbt
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Zur „festa della birra“ kommen traditionell Zehntausende Italiener nach München. Mit ihnen reisen Polizisten aus Italien auf das Oktoberfest. Das hat einen guten Grund.
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare