Wie geht das denn?

Trotz 84 Klempner an Bord: Flugzeug auf dem Weg nach München kehrt wegen kaputter Toilette um

Auf dem Weg nach München musste ein Flugzeug wegen kaputter Toiletten umdrehen. Und das, obwohl sich eine ganze Klempner-Firma an Bord befand.

München - Kaputte Toiletten zwangen eine Boeing 737-800 vor wenigen Tage dazu, auf dem Weg von Oslo nach München kehrt zu machen. Wie abendzeitung-muenchen.de berichtet, startete das Flugzeug am vergangenen Samstag gegen halb neun am Osloer Flughafen und landete, anders als geplant, eine Stunde darauf wieder am selben Ort. Der Grund: defekte Toiletten an Bord. 

Das Kuriose an der Geschichte ist allerdings, dass sich in besagtem Flugzeug 84 Klempner befanden, die gerade zu einem Betriebsausflug nach München unterwegs waren. Dem Bericht zufolge hätte der Firmenchef auch die Hilfe seiner Männer bei der Reparatur angeboten, diese war allerdings nur von außen möglich. Somit wendete der Pilot und flog nach Oslo zurück.

Nachdem Techniker sich der kaputten Toilette angenommen hatten, starteten die Klempner Richtung München zu ihrem Betriebsausflug. Ob die Männer die Toilette während des zweieinhalbstündigen Flugs auch benutzten, ist dem Bericht zufolge nicht bekannt.

tas/Video: Glomex

Schauen Sie auch:

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Jahre nach S-Bahn-Drama von Unterföhring: Angeschossene Polizistin Jessica endlich zu Hause
2017 eskalierte eine Routinekontrolle am S-Bahnhof Unterföhring. Der verwirrte Täter schoss um sich - und traf die Polizistin Jessica Lohse in den Kopf.
Zwei Jahre nach S-Bahn-Drama von Unterföhring: Angeschossene Polizistin Jessica endlich zu Hause
Nach Aus für Flughafen-Express: Stadträte erbost - Airport setzt auf Freistaat 
Dass der Flughafen München seine Pläne für eine Expressbahn zum Airport begraben hat, sorgt im Münchner Rathaus auch einen Tag später noch für Unmut.
Nach Aus für Flughafen-Express: Stadträte erbost - Airport setzt auf Freistaat 
Luftballon löst Mega-Störung auf der Stammstrecke aus - Einschränkungen bis in die Abendstunden
Störung am Sonntagnachmittag: Der Verkehr auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke kam zeitweise zum Erliegen.
Luftballon löst Mega-Störung auf der Stammstrecke aus - Einschränkungen bis in die Abendstunden
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Ein Fahrschein, ein Preis, viele Verkehrsmittel - wie Bus, Auto oder E-Scooter? Augsburg hat es vorgemacht. Jetzt soll die MVG nachziehen.
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?

Kommentare