Vor dem Shooting gibt es ein kostenloses Hair- und Make-Up-Styling.

Im smart center München

Bewerbungs-Shooting zum tz-Wiesn-Madl 2017: Jetzt anmelden!

Ihr wollt beim Bewerbungs-Fotoshooting für das tz-Wiesn-Madl 2017 am Samstag, 24. Juni von 10 bis 14 Uhr dabei sein? Kein Problem - hier geht's zur Anmeldung.

Update: Aufgrund der hohen Nachfrage können wir leider keine weiteren Anmeldungen annehmen. Ab Montag, 26. Juni beginnt unsere reguläre Bewerbungsphase, in der ihr euch gerne mit eigenem Foto zur tz-Wiesn-Madl-Wahl 2017 anmelden könnt.


Die Wahl zum tz-Wiesn-Madl gehört zum Oktoberfest wie eine frische Mass Bier. Jedes Jahr bewerben sich hunderte Madln, die die Wiesn und Bayerns Tradition lieben und leben. Ihr fühlt Euch angesprochen und wollt eine aufregende Zeit miterleben? Bewerbt Euch jetzt über unser Online-Formular für das Bewerbungs-Fotoshooting.

Das Fotoshooting findet am Samstag, 24. Juni von 10 bis 14 Uhr im smart center München bei der Mercedes Benz Niederlassung an der Donnersbergerbrücke im Rahmen der Markteinführung des smart forfour und fortwo coupé ed statt.

Professionelle Fotografen setzen euch dort perfekt in Szene. Außerdem gibt es ein kostenloses Hair- und Make-Up-Styling vor dem Shooting. Während der Veranstaltung gibt es Eis vom "Verrückten Eismacher".

tz-Wiesn-Madl 2017: Das sind die Preise

Unser tz-Wiesn-Madl 2017 wird einen brandneuen smart electric drive cabrio gewinnen. Alle Top12 Finalistinnen werden von Daller Tracht ausgestattet, die besten drei bekommen außerdem noch einen exklusiven Daller Tracht Gutschein.

Der smart fortwo cabrio electric drive*.

*Stromverbrauch (kombiniert): 13,0 kWh/100km; CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km.[1]

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interview: Das sind die Pläne der neuen Jugendamts-Chefin
Am 1. August tritt die Südtiroler Psychologin Esther Maffei (45) ihren Dienst als neue Jugendamtschefin an. Sie will die Behörde neu ordnen, von geschlossenen …
Interview: Das sind die Pläne der neuen Jugendamts-Chefin
Mutter und Tochter leben in Moder-Keller
In der Kellerwohnung von Savina D´Orsa schimmelt und modert es. Eine Mietminderung wird ihr jedoch nicht gewährt. Was der Meiterverein dazu sagt: 
Mutter und Tochter leben in Moder-Keller
Linke wollen soziales Tarifsystem für den MVV
Einfachere MVV-Tarife fordern die Linken im Stadtrat. Die Verwaltung solle sich für ein sozialgerechtes Gebührensystem einsetzen. Wie das aussehen soll, lesen Sie hier: 
Linke wollen soziales Tarifsystem für den MVV
Denkmal für homosexuelle Opfer der Nazi-Zeit
Adolf Hitler machte München zur „Hauptstadt der Bewegung“, auch bei der Verfolgung von Schwulen und Lesben zeigte die Stadt besonderen Eifer. Heute wurde am Oberanger …
Denkmal für homosexuelle Opfer der Nazi-Zeit

Kommentare