Große Übersichtskarte

Giftköder in München und Umgebung - Helfen Sie mit

  • schließen

München - Fast täglich melden Hundebesitzer in München und der Region Vorfälle mit Giftködern. In vielen Fällen endet der Fund tödlich für die betroffenen Tiere. Wir sammeln nun aktuelle Fälle übersichtlich auf einer Karte.

Es sind meist unglaublich traurige Geschichten, die hinter den Meldungen von Giftködern stecken: Viele Hundebesitzer mussten sich schon von ihren Lieblings-Vierbeinern verabschieden, die durch Giftköder qualvoll gestorben sind. 

Die Wut dieser Hundehalter auf diejenigen, die Giftköder auslegen, ist ebenso groß, wie die Angst unter Hundehaltern, dass ihr Tier eines Tages ein ähnliches Schicksal erleiden könnte. 

In unzähligen Gruppen in den sozialen Medien warnen sich die Tierfreunde gegenseitig und melden Fundorte von mutmaßlich oder tatsächlich vergifteten Ködern, die sie auf ihren Gassi-Routen finden. In besonders drastischen Fällen berichten wir über das Schicksal der Tiere, wie im Fall von Mops Bella aus Egling (Lk. Bad Tölz-Wolfratshausen). Die Mops-Dame hatte offenbar Rattengift gefressen, das wohl über den Gartenzaun geworfen wurde. Der zweite Familienhund, Labradorhündin Roxy, überlebte nur mit viel Glück.

Nun wollen wir aktuelle Fälle auf einer Karte übersichtlich sammeln. Sie können an dieser Karte mitwirken. Schicken Sie uns Meldungen über aktuelle Funde - bitte mit genauem Standort und wenn möglich Bildern von den Ködern - und wir veröffentlichen diese auf der Karte. So können über einen längeren Zeitraum zum Beispiel „Hotspots“, also Gebiete in denen Hundehalter besonders vorsichtig sein sollten, ausgemacht werden. 

Schreiben Sie uns bitte an: info@merkur.de

Wir tun unser Möglichstes um die Giftköder-Übersicht auf dem aktuellen Stand zu halten, für Vollständigkeit können wir leider nicht garantieren.

Rubriklistenbild: © Screenshot GoogleMaps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reithmeiers Münchner „Lederhosentraining“ auf Rekordjagd
Jeden Montag bittet Klaus Reithmeier im Englischen Garten zu seinem Lederhosentraining. Mittlerweile ist die Sport-Einheit längst Kult - die Zahl der Teinehmer steigt …
Reithmeiers Münchner „Lederhosentraining“ auf Rekordjagd
Sendlinger Tor: Spätverkehr schon früher beeinträchtigt
Der U-Bahnhof Sendlinger Tor wird erweitert und erneuert. Deshalb kommt es von Sonntag, 28. Mai, bis einschließlich Freitag, 2. Juni zu Beeinträchtigungen ab 22 Uhr im …
Sendlinger Tor: Spätverkehr schon früher beeinträchtigt
OB und SPD wollen Kita-Gebühren abschaffen
Die SPD-Stadtratsfraktion will schrittweise die Kita-Gebühren abschaffen. Unterstützung bei ihrer Initiative erhoffen sich die Sozialdemokraten von Freistaat und Bund. …
OB und SPD wollen Kita-Gebühren abschaffen
Sonnen-Wochenende steht bevor: So lange hält das Super-Wetter
Am Wochenende erwarten uns in München Top-Temperaturen bis 28 Grad. Zeit also, um sich im Park zu sonnen oder im Biergarten ein kühles Helles zu genießen. Doch wie lange …
Sonnen-Wochenende steht bevor: So lange hält das Super-Wetter

Kommentare