Umweltzone: Bundesamt rüffelt München

Berlin - Das Umweltbundesamt (UBA) appelliert an Städte mit Umweltzonen, gemäßigte Regelungen für Autos mit höherem Schadstoffausstoß zu verschärfen.

Es sei schwer nachvollziehbar, “dass Berlin und Hannover ab 2010 völlig richtig nur noch Autos mit grüner Plakette erlauben, München aber auf unbestimmte Zeit die Einfahrt mit roter Plakette ermöglicht“, sagte UBA-Präsident Jochen Flasbarth der in Hannover erscheinenden “Neuen Presse“ (Donnerstag). Er appellierte an die betroffenen Städte, sich auf einheitliche Kriterien für die Genehmigung von Ausnahmen zu einigen. Flasbarth betonte: “Umweltzonen schützen die Gesundheit, daran gibt es keinen Zweifel.“ In Großstädten wie Berlin verursache der Straßenverkehr rund die Hälfte der Feinstaubbelastung. “Das ist Grund genug, jede angemessene Maßnahme zu ergreifen, die diese Emissionen mindert.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwerks-Verbot: Kristina Frank will auch Schutz für Viktualienmarkt
Kommunalreferentin Kristina Frank (CSU) will auch auf dem Viktualienmarkt Feuerwerk verbieten. Eine entsprechende Verfügung soll am Mittwoch im Plenum bestätigt werden.  …
Feuerwerks-Verbot: Kristina Frank will auch Schutz für Viktualienmarkt
„Mama Bavaria“ Luise Kinseher: Fans in Sorge - Auftritte abgesagt
Luise Kinseher hat eine schlechte Nachricht für ihre Fans. Die Kabarettistin muss alle Termine absagen. Die Niederbayerin ist gerade mit ihrem Kabarettprogramm Mamma Mia …
„Mama Bavaria“ Luise Kinseher: Fans in Sorge - Auftritte abgesagt
Mega-Auftritt in München: Gruber schießt gegen Veganer - und gibt Publikum kernige Sätze mit
Monika Gruber schließt ihr Programm „Wahnsinn!“ mit zwei Groß-Auftritten in München ab. Den ersten von beiden gab es am Mittwochabend in der Olympiahalle.
Mega-Auftritt in München: Gruber schießt gegen Veganer - und gibt Publikum kernige Sätze mit
„Auf einmal stand ich als Bettlerin da“
Nach dem Tod ihres Lebensgefährten muss Annemarie Lenk*, 88, von eine Mini-Rente leben. Ihre Geschichte zeigt:Vor allem Frauen sind von Altersarmut betroffen – einen Weg …
„Auf einmal stand ich als Bettlerin da“

Kommentare