Kennzeichen-Tankbetrug-München
1 von 5
Unbekannte haben im Zeitraum zwischen 29. Mai und 19. Juni im Münchner Westen insgesamt sechs Kennzeichen von Autos gestohlen und im Anschluss einen Tankbetrug begangen. Wer kennt die Männer auf den Fotos?
Kennzeichen-Tankbetrug-München
2 von 5
Unbekannte haben im Zeitraum zwischen 29. Mai und 19. Juni im Münchner Westen insgesamt sechs Kennzeichen von Autos gestohlen und im Anschluss einen Tankbetrug begangen. Wer kennt die Männer auf den Fotos?
Kennzeichen-Tankbetrug-München
3 von 5
Unbekannte haben im Zeitraum zwischen 29. Mai und 19. Juni im Münchner Westen insgesamt sechs Kennzeichen von Autos gestohlen und im Anschluss einen Tankbetrug begangen. Wer kennt die Männer auf den Fotos?
Kennzeichen-Tankbetrug-München
4 von 5
Unbekannte haben im Zeitraum zwischen 29. Mai und 19. Juni im Münchner Westen insgesamt sechs Kennzeichen von Autos gestohlen und im Anschluss einen Tankbetrug begangen. Wer kennt die Männer auf den Fotos?
Kennzeichen-Tankbetrug-München
5 von 5
Unbekannte haben im Zeitraum zwischen 29. Mai und 19. Juni im Münchner Westen insgesamt sechs Kennzeichen von Autos gestohlen und im Anschluss einen Tankbetrug begangen. Wer kennt die Männer auf den Fotos?

Unbekannte stehlen Kennzeichen und begehen Tankstellenbetrug - Fotos

München - Unbekannte haben im Zeitraum zwischen 29. Mai und 19. Juni im Münchner Westen insgesamt sechs Kennzeichen von Autos gestohlen und im Anschluss einen Tankbetrug begangen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Hier bleibt die Miete stabil: Gilt der Luxus-Schutz auch bei Ihnen?
Mit 21 Erhaltungssatzungsgebieten stemmt sich die Stadt gegen Gentrifizierung. Oberbürgermeister Dieter Reiter fordert eine Ausweitung der gesetzlichen Regelungen.
Hier bleibt die Miete stabil: Gilt der Luxus-Schutz auch bei Ihnen?
Gegen den Pulverberg: Milchbauern protestieren vor der Staatskanzlei
Der Bundesverband deutscher Milchviehhalter hat am heutigen Montag vor der Münchner Staatskanzlei gegen die Überproduktion von Milch demonstriert.
Gegen den Pulverberg: Milchbauern protestieren vor der Staatskanzlei
München
Über 21.000 starten beim München Marathon
1000 Läufer mehr als im Vorjahr: 21.000 Athleten kämpften sich stundenlang beim 32. Münchner Marathon über die Strecke von über 42 Kilometer durch die Landeshauptstadt
Über 21.000 starten beim München Marathon

Kommentare