Radfahrer angefahren - schwer verletzt

München - Bei einem Unfall in München ist ein betrunkener Radfahrer schwer verletzt worden. Eine 34-jährige Autofahrerin hatte den Mann auf dem Fahrradweg übersehen und angefahren.

Der Radfahrer fuhr am Montagnachmittag auf dem Fahrradweg auf der Elsenheimerstraße in Richtung Friedenheimer Brücke. Die 34 Jahre alte Frau wollte mit ihrem Auto aus einer Grundstückausfahrt in die Straße einbiegen. Dabei übersah sie den ordnungsgemäß auf dem Fahrradweg kommenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 52-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen.

 Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da der Radfahrer nach Alkohol roch, wurde ein Alkoholtest gemacht, der ergab, dass der Mann betrunken war.

Zeugenaufruf:

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, zu melden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eltern müssen weiter Privat-Gebühren zahlen - Nun verklagen Kitas die Stadt
Der Dachverband Bayerischer Träger für Kindertageseinrichtungen klagt gegen die Stadt – wegen Ungleichbehandlung. Nach wie vor gibt es für die meisten Eltern, deren …
Eltern müssen weiter Privat-Gebühren zahlen - Nun verklagen Kitas die Stadt
Gleich drei Top-Events an einem Abend: Großes Verkehrschaos in München bleibt aus
Fans mehrerer Sport-Klubs waren am Freitagabend in München unterwegs. Das große Verkehrschaos blieb überraschend aus.
Gleich drei Top-Events an einem Abend: Großes Verkehrschaos in München bleibt aus
Traditionskino droht das Aus - Forderung der CSU könnte Zukunft sichern
Die Zukunft des Filmtheaters Sendlinger Tor ist ungewiss. Der Pachtvertrag soll gekündigt werden, die Kinobetreiber wehren sich. Nun erinnert die Union OB Dieter Reiter …
Traditionskino droht das Aus - Forderung der CSU könnte Zukunft sichern
Mega-Umbau der U-Bahn-Haltestelle am Hauptbahnhof München - das ist der Zeitplan
Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) will den Bahnsteig der U4/U5 am Hauptbahnhof umbauen. Die Rolltreppen vom Sperrengeschoss am Bahnhofplatz entfallen, stattdessen …
Mega-Umbau der U-Bahn-Haltestelle am Hauptbahnhof München - das ist der Zeitplan

Kommentare