Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Warnsystem rund 230 Mal aktiviert

Unwetter: KATWARN verschickte über eine Million Nachrichten

München - Münchens mobiles Warnsystem KATWARN war auch während der Unwetter der letzten Tage aktiv - rund 230 Mal. Über eine Million Nachrichten wurden so verschickt.

Das kommunale Warnsystem KATWARN warnt Smartphone-Besitzer in Gefahrensituationen ortsgenau. Wegen der schweren Unwetter wurde das System rund 230 mal in der vergangenen Woche aktiviert und hat über eine Million Warnnachrichten versendet. 

Doch um möglichst viele zu erreichen, müssen sich die Münchner zunächst freiwillig am System anmelden. Schwere Unwetter, Starkregen und Überflutungen wüten derzeit in vielen Regionen Deutschlands. Um die betroffenen Menschen schnell zu informieren und wichtige Verhaltenshinweise zu geben, haben viele Regionen in Deutschland, darunter auch München, das Handy-Warnsystem „KATWARN“ als Ergänzung zu Rundfunk, Sirenen und Lautsprecher eingeführt. Zusätzlich zu den deutschlandweiten Unwetterwarnungen der Bundesbehörde „Deutscher Wetterdienst“ (DWD) senden die regional angeschlossenen Leitstellen und Landeslagezentren über KATWARN ortsgenaue Warnungen direkt an die betroffenen Menschen. Voraussetzung: Sie haben sich die kostenlose Warn-App „KATWARN“ auf ihr Smartphone heruntergeladen oder sich für den SMS- und E-Mail-Service registriert. 

„Seit September 2014 ist KATWARN in der Landeshauptstadt aktiv, wir hoffen nun darauf, dass sich die Münchnerinnen und Münchner eigenverantwortlich anmelden und dieses Informationssystem nutzen,“ sagt Wolfgang Schäuble, Leiter der Branddirektion und somit Chef des Katastrophenschutzes in München. „Auch in diesem Jahr wird es wieder die Themenwarnung KATWARN-Oktoberfest 2016 geben. Die Besucher müssen sich nur anmelden,“ so Schäuble weiter.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: 26 Flüchtlinge springen bei Laim vom Zug - Chaos auf Stammstrecke
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: 26 Flüchtlinge springen bei Laim vom Zug - Chaos auf Stammstrecke
Aus dem Tölzer Land: Flughafen München bekommt seinen Christbaum
Kommt ein Bäumchen geflogen - der Flughafen München hat nun auch seinen Christbaum bekommen. Die Flughafen-Fichte wurde aus dem Tölzer Land ins Erdinger Moos …
Aus dem Tölzer Land: Flughafen München bekommt seinen Christbaum
Münchner Armutsbericht: Einwohner dieser Stadtteile sind besonders bedroht
München ist eine der reichsten Städte Deutschlands. Nicht jeder profitiert davon. Experten aus dem Hilfesystem spüren die Folgen und fordern: Es muss dringend …
Münchner Armutsbericht: Einwohner dieser Stadtteile sind besonders bedroht
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder
Ein Fehltritt und das Unglück nahm seinen Lauf: Eine 64-Jährige ist mit ihrem Fuß in den S-Bahn-Spalt geraten und zog sich Quetschungen zu. Nun landete der Fall auf dem …
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder

Kommentare