Ramersdorf

Video vom Wasserrohrbruch: Hier läuft die Balanstraße voll

München - Land unter in der Balanstraße: Die Anwohnerin Ayse Saricicek (38) filmte in den frühen Morgenstunden von ihrer Wohnung aus den Wasserrohrbruch an der Kreuzung zur Wilramstraße. Merkur Online zeigt exklusiv das Video.

Gegen 5.30 Uhr sprudelte es auf der Balanstraße. Eine Anwohnerin filmte die Überschwemmung: Die Bilder zeigen deutlich jede Menge Wasser, dass dort sicher nicht hingehört. Ein Wasserrohrbruch hatte die Kreuzung Balan- und Wilramstraße völlig überflutet.

Das Filmchen zeigt auch, wie gerade die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei anrücken. Die hatten noch bis zum Mittag alle Hände voll zu tun, das Wasser lief in Tiefgaragen und Keller, auf der Balanstraße entstand ein mehrere Meter tiefer Krater. Die Balanstraße wurde gesperrt, das Sorget für Stau und Verkehrsbehinderungen im Münchner Osten.    

MM

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
München
Alkoholverbot am Hauptbahnhof München - Diese Strafen drohen
München - Seit dem Wochenende gilt im und rund um den Hauptbahnhof in München ein nächtliches Alkoholverbot. Polizei und Bundespolizei ziehen eine erste Bilanz vom …
Alkoholverbot am Hauptbahnhof München - Diese Strafen drohen
Video
München
Eisrettung: So hart trainieren die Münchner Retter den Ernstfall
München - Wer durch eine zugefrorene Eisdecke ins klirrend kalte Wasser fällt, hat kaum eine Chance: Außer die Rettungskräfte rücken schnell an. Dafür ist eine harte …
Eisrettung: So hart trainieren die Münchner Retter den Ernstfall
Winter in München: Impressionen aus der schönsten Stadt der Welt
München - In München ist der Winter los. Wir haben Münchens schönste Ecken im Video für Sie festgehalten. 
Winter in München: Impressionen aus der schönsten Stadt der Welt
Video
München
Blitzeis: Müllentsorgung in München in Gefahr
München - Die Münchner sind heute früh zur Arbeit geschlittert. Spiegelglatt waren viele Straßen und Gehwege am Morgen in der Landeshauptstadt. Das beeiträchtigt auch …
Blitzeis: Müllentsorgung in München in Gefahr

Kommentare