+
Klaus (56) bekommt gleich einen neuen Haarschnitt. 

Sie bekommen ihr eigentliches Gesicht zurück

Vorher/Nachher-Fotos: Obdachlose dürfen kostenlos zum Frisör

Geld für einen Friseurbesuch haben die allermeisten Münchner Obdachlosen nicht. Sie durften sich darum am Sonntag kostenlos die Haare schneiden und die Bärte rasieren lassen - von Barber Angels, den Frisör-Engeln.

München - Neue Haarschnitte bekamen die Obdachlosen im Männerwohnheim der Heilsarmee. Claus Niedermaier, Figaro aus Biberach an der Riß, hatte im November mit Freunden den Club Barber Angels Brotherhood gegründet. Seitdem schneiden sie alle vier Wochen Obdachlosen in ganz Deutschland kostenlos Haare und Bärte – und geben ihnen damit ihr eigentliches Gesicht zurück. 

Sehen Sie Vorher/Nachher-Fotos:

Die Bilder hat unser Fotograf Michael Westermann gemacht. 

Karsten (67)

Klaus (56)

Unsere besten Geschichten posten wir auf unseren Facebook-Seiten tz München und Merkur.de

Erinnern Sie sich an diese Geschichte? Ein Obdachloser schenkte einer Studentin Geld und erlebte ein Wunder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

E-Autos: Die schleichende Revolution
Bei den Münchner Auto Tagen bilden sich Menschentrauben um E-Fahrzeuge. Für den Kauf fehlen wenige Argumente. Der Diesel, so scheint es, hat erst einmal ausgedient.
E-Autos: Die schleichende Revolution
Houston, bitte kommen, wir müssen nach San Francisco
Zwei Städte in den USA, die gegensätzlicher kaum sein könnten, warten auf Ihren Besuch. Wollen Sie Hippie-Spirit oder die unendlichen Weiten des Weltalls erkunden?
Houston, bitte kommen, wir müssen nach San Francisco
Übergriff im Flüchtlingsheim: Wurde Angela O. vergewaltigt?
Nahom T. soll die 61-jährige Angela O., die ebenfalls in der Riemer Unterkunft lebt, vergewaltigt haben. Dem jungen Afrikaner wird jetzt der Prozess am Amtsgericht …
Übergriff im Flüchtlingsheim: Wurde Angela O. vergewaltigt?
MVV-Reform greift wohl erst 2019
Die MVV-Reform kommt. Doch wann? Angestrebt wurde Dezember 2018, das scheint immer unrealistischer zu werden. Vieles deutet darauf hin, dass es erst im kommenden Jahr so …
MVV-Reform greift wohl erst 2019

Kommentare