+
Ein Sonnenbad an der Isar war in diesem März schon möglich

Deutlich heißer als sonst

Münchner erleben wärmsten März seit 100 Jahren

München - Dieser März bricht Rekorde: Heuer konnten sich die Münchner im dritten Monat des Jahres schon in den Biergarten setzen und den Grill rausholen. Dieser März war der wärmste seit mindestens 100 Jahren.

Der März hat in diesem Jahr Rekorde gebrochen. Mit durchschnittlich 7,9 Grad verzeichnete München den wärmsten März seit mindestens 100 Jahren. Die höchste Temperatur wurde zum Frühlingsanfang gemessen: Am 20. März stieg das Thermometer auf 22 Grad.

Wie der Deutsche Wetterdienst am Montag mitteilte, waren die Temperaturen auch in allen anderen Teilen des Freistaats ungewöhnlich hoch: "Der Monat ist gut sechs Grad wärmer als sonst", erklärte ein Meteorologe.

Hier finden Sie das Wetter in Ihrer Region

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Lange Verspätungen auf der Stammstrecke - auch Außenäste betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
S-Bahn München: Lange Verspätungen auf der Stammstrecke - auch Außenäste betroffen
E-Scooter-Wahnsinn in München - welche Regeln tatsächlich gelten, macht viele Nutzer perplex
In München düsen Menschen seit über einem Monat auf Elektro-Tretrollern durch die Straßen. Viele halten sich nicht an die Regeln und riskieren auch ihren Führerschein.
E-Scooter-Wahnsinn in München - welche Regeln tatsächlich gelten, macht viele Nutzer perplex
Mörder von Dominik Brunner kommt frei - und kriegt strenge Auflagen
2009 starb Dominik Brunner: Er wollte Jugendliche vor zwei jungen Männern beschützen - der Streit eskalierte. Jetzt ist der Haupttäter wieder auf freiem Fuß.
Mörder von Dominik Brunner kommt frei - und kriegt strenge Auflagen
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“
Im Mai hat ein 34-Jähriger den Polizisten Patrick H. (27) beinahe mit dem Auto überfahren. Ganz knapp entging er dem Tod. Bei der Pressekonferenz zum Thema „Gewalt gegen …
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“

Kommentare