+
12 Tweets für 12 Monate Polizeiarbeit: Der Jahresrückblick der Münchner Beamten.

Das Jahr 2015 in 12 Tweets

Von wegen verstaubte Behörde: Polizei twittert Jahresrückblick

München - Eine Überraschung hat sich die Münchner Polizei zum Jahresende ausgedacht. Die Beamten twittern ihren ganz persönlichen Jahresrückblick 2015 - in zwölf Kurznachrichten.

Dass die Münchner Polizei auf Twitter mit vorne dabei ist, wissen die meisten Münchner wohl schon. Regelmäßig versorgen die Beamten die Stadt mit schnellen Infos - beispielsweise bei Großveranstaltungen oder Demos. Zum Jahreswechsel hatte die Polizei eine besondere Idee: Warum nicht über den Tag hindurch einen ganz persönlichen Jahresrückblick posten? Gesagt, getan: Die ersten Tweets sind schon online, weitere folgen im Laufe des Mittwochs.

Mit dabei im Rückblick: der Aprilscherz der Beamten: "Dreister Buntmetall-Diebstahl an der Frauenkirche", hatten sie am 1. April getwittert. Dazu ein Bild, auf dem der Frauenkirche via Photoshop eine Kuppel wegretuschiert worden war.

Aber nicht nur Spaßiges findet sich im Jahresrückblick 2015: Ein Tweet erinnert an den verstorbenen Ex-Polizeipräsidenten Manfred Schreiber. Die dritte der zwölf Kurznachrichten dreht sich um die 2015 eingeführten neuen Polizeiuniformen - blau statt grün.

Wer sich den Jahresrückblick anschauen möchte, der findet ihn auf der Twitter-Seite der Polizei.

mb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptieren statt kaufen: So süß wirbt das Tierheim für seine Fellnasen
Was für eine niedliche und zugleich sinnvolle Aktion: Das Münchner Tierheim präsentiert stolz seine neue Kampagne zum Thema „Adoptieren statt kaufen“. Sehen Sie selbst.
Adoptieren statt kaufen: So süß wirbt das Tierheim für seine Fellnasen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München - Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten. Hier finden Sie die größten, wichtigsten und schönsten …
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Vergangene Woche war die kleine Isabelle von einem Schäferhund angefallen worden. Nun ist die Halterin ermittelt worden. Die Mutter des kleinen Mädchens sieht die Schuld …
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Aerosmith: Heute Konzert auf dem Königsplatz 
Die Vorfreude steigt - am Freitagabend rocken Aerosmith den Königsplatz. Vorab zeigte sich die Band schon in guter Form. Mit dabei sind auf dem Königsplatz außerdem …
Aerosmith: Heute Konzert auf dem Königsplatz 

Kommentare