+
Nächste Woche wird's endlich sommerlich.

29 Grad in Sicht

Endlich Hochsommer! Ab wann es richtig heiß wird

  • schließen

München - Diese Nachricht freut nicht nur Fußball-Fans: Das Wetter soll sich allmählich bessern. Die Prognose verspricht: Der nächsten Hochsommer-Tag in München ist nicht mehr weit.

Bisher fiel die Fußball-EM voll ins Wasser. Fußball schauen im Biergarten? Nix! Füße in die Isar oder den See halten? Ging höchstens für ein paar Sekunden, bevor die Zehen abfroren. Der letzte richtige Hochsommer-Tag ist gefühlt schon Wochen her. Auch am Donnerstagabend fiel der Fußballabend für alle, die draußen das Deutschland-Spiel schauen wollten, mal so richtig ins Wasser.

Immerhin, für den heutigen Freitag werden von manchen Wetter-Seiten (die Experten sind sich mal wieder uneinig) wenigstens ein paar Sonnenstunden am Stück vorhergesagt. Und das ist nicht alles: Der Hochsommer steht endlich vor der Tür.

Am Dienstag zum nächsten Deutschland-Spiel (18 Uhr gegen Nordirland) wird das Wetter mit bewölkten 23 Grad schon recht annehmbar. Ab Mittwoch soll es sogar richtig warm werden: 27 Grad prophezeit unser Wetter-Überblick für den Mittwoch, am Donnerstag klettert das Thermometer dann sogar auf 29 Grad.

Dazu gibt es zwar einige Wolken und eine Niederschlagswahrscheinlichkeit von 20 bis 30 Prozent, aber die Chancen, dass Sie endlich mal wieder ohne Jacke überm Trikot zum Public Viewing im Freien gehen können, sind hoch. Fußball-Fans können sich also schon mal einen Biergarten raussuchen.

Einziger Wermutstropfen: Ausgerechnet am 29-Grad-Donnerstag ist der erste spielfreie EM-Tag. Andererseits lässt sich das Traumwetter auch anders genießen, als beim Fußball schauen.

lin

Wer ist sie? Dieser schöne EM-Fan macht die Fußball-Welt kirre

Dieser schöne EM-Fan macht die Fußball-Welt kirre

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

200.000 Euro an Amoklauf-Opfer von München ausbezahlt
München - Vor sechs Monaten erschütterte der Amoklauf am Olympiaeinkaufszentrum München. Nun wurde ein Teil des Hilfsfonds an die Opfer ausbezahlt.
200.000 Euro an Amoklauf-Opfer von München ausbezahlt
Picknick statt Provokation
München - Keine Provokationen mehr. Das versprechen die neuen Chefs des Restaurants an der Augustenstraße 42, das in München 16 Jahre lang als „Schmock“ bekannt war.
Picknick statt Provokation
Setzte dieser Taxler einen Behinderten aus?
München - Schlimme Vorwürfe gegen Taxler Ethem B.: Der 68-Jährige soll an einem Abend im April 2016 den geistig behinderten Georg S. (39) an der Rosenheimer Straße …
Setzte dieser Taxler einen Behinderten aus?
Dackeldrama! Sissi aus dem Teich gerettet
München - Ein Alptraum für jeden Hundebesitzer: Bei einem Spaziergang im Englischen Garten saust Rauhaardackel Sissi aufs Eis, um Enten zu jagen – und kracht ins …
Dackeldrama! Sissi aus dem Teich gerettet

Kommentare