Wilde Schlägerei an Tram-Haltestelle

München - Vier kroatische Bauarbeiter und eine Gruppe von zehn Männern vermutlich türkischer oder osteuropäischer Herkunft haben sich am Sonntag eine wilde Schlägerei geliefert.

Dabei wurde ein ein 21-jähriger Kroate so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden muss. Der Polizei zufolge ereignete sich die Keilerei am Sonntag gegen 4.45 Uhr. Die vier Bauarbeiter hatten in der Neuhausener Disko „Musikpalast“ gefeiert und waren auf dem Heimweg, als sie an der Tram-Haltestelle Steubenplatz auf ihre Peiniger trafen. Die zehnköpfige Horde pöbelte die Kroaten an und beleidigte sie. Obwohl sich die Kroaten nach Angaben der Polizei davon nicht provozieren ließen, begannen die zehn Männer auf die Bauarbeiter einzuprügeln – so lange, bis zwei Kroaten zu Boden gingen, wo sie von den Angreifern weiter gestiefelt wurden. Einen 21-Jährigen hielten die Schläger sogar an Armen und Beinen fest, damit er sich gegen die Fausthiebe und Tritte nicht wehren konnte – er erlitt mehrere Brüche im Gesicht und kam in ein Krankenhaus. Kurz bevor der Rettungsdienst und die Polizei eintrafen, die von den Kroaten alarmiert worden waren, ließen die Schläger von ihren Opfern ab. Sie konnten entkommen. Laut Polizei geht die Staatsanwaltschaft wegen des brutalen Vorgehens derzeit von einem Tötungsdelikt aus. Die Mordkommission sucht Zeugen der Tat: Telefon 089/2910-0. pbst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spendenaktion: Sparen für die Enkel
Agnes Berg*, 78, hat nur eine schmale Rente – weil sie die Hälfte ihres Geldes an ihren Ex-Mann abgeben muss. Dennoch versucht sie, von dem wenigen Geld noch etwas zu …
Spendenaktion: Sparen für die Enkel
Münchner OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos - Hiobsbotschaft gibt es am Tag darauf 
S-Bahn-Störung in München: Zunächst kam es auch am Freitag zu Beeinträchtigungen. Die OB-Kandidatin der Grünen wütete am Tag zuvor auf Twitter.
Münchner OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos - Hiobsbotschaft gibt es am Tag darauf 
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten
Besser als auf einem der zahlreichen Münchner Weihnachtsmärkte lässt sich die Adventszeit kaum genießen. Wir verraten Ihnen die schönsten Adressen für Glühwein und …
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten

Kommentare