CSU will Rezept für Münchner Weißwurst

München - Die Münchner Weißwurst soll sich nach dem Willen der Rathaus-CSU künftig durch spezifische Qualitätsmerkmale auszeichnen.

Nachdem das Bundespatentgericht entschied, dass „Münchner Weißwürste“ auch in fernen Regionen hergestellt werden dürfen, propagiert CSU-Stadtrat und Metzger Georg Schlagbauer eine Rezeptur, die 1972 im Amtsblatt veröffentlicht worden war: „Dem entsehnten Fleisch werden gekochte und ausgelöste Kalbskopfteile mit Haut, Bindegewebsteile von Kälbern sowie gekochte Schwarten von jungen Schweinen zugesetzt. Diese Zusätze dürfen nicht mehr als zehn Prozent betragen.“ Der Muskelfleischanteil müsse „überwiegend“ Kalbfleisch enthalten. Fremdwasser und Fett seien zu limitieren.

Lesen Sie dazu:

Jetzt dürfen auch Preißn unsere Weißwurst herstellen

ege

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor Mega-Auftritt in München: Gruber überrascht mit extremer Ankündigung
Monika Gruber schließt ihr Programm „Wahnsinn!“ mit zwei Münchner Groß-Auftritten ab. Zuvor haben wir Bayerns erfolgreichste Kabarettistin zum Interview getroffen.
Vor Mega-Auftritt in München: Gruber überrascht mit extremer Ankündigung
Spendenaktion: „Du musst stark sein!“
Hiltrud Ganser*, 79, ist eine Kämpferin – und das muss sie auch sein. Denn sie ist arm und allein. Eine Geschichte, die traurig und nachdenklich macht.
Spendenaktion: „Du musst stark sein!“
Gibt‘s jetzt bei jeder Semmel eine Quittung? Neue Kassenbon-Pflicht sorgt für Ärger 
Das neue Kassengesetz soll Manipulationen und Steuerbetrug vermeiden, doch es bringt neben hohen Kosten und Umweltbelastungen auch viel Ärger mit sich.
Gibt‘s jetzt bei jeder Semmel eine Quittung? Neue Kassenbon-Pflicht sorgt für Ärger 
Gegen “Kriegsähnliche Zustände“ an Silvester: Polizei und KVR reagieren drastisch - Mega-Geldbußen
Feuerwerksverbot im Zentrum von München: Wer sich den neuen Regeln widersetzt, muss mit empfindlichen Geldbußen rechnen.
Gegen “Kriegsähnliche Zustände“ an Silvester: Polizei und KVR reagieren drastisch - Mega-Geldbußen

Kommentare