LKA im Einsatz: Verdächtiges Auto in Berlin entdeckt

LKA im Einsatz: Verdächtiges Auto in Berlin entdeckt
+
Hat Xhafer B. eine Wirtin brutal überfallen?

20 Jahre lang auf der Flucht

Wirtshaus-Raub vor Gericht

  • schließen

München - Angeblich hat Xhafer B. vor über 20 Jahren eine ehemalige Gaststätte in Karlsfeld brutal überfallen haben. Seit Montag muss er sich vor Gericht verantworten.

Fast ein Vierteljahrhundert lang suchte die Polizei einen flüchtigen Räuber. Der Serbe Xhafer B. soll 1991 in einer ehemaligen Gaststätte in der Karlsfelder Straße versucht haben, Bargeld zu klauen. Die Wirtin soll er mit einem Messer bedroht haben. Ein DNA-Abgleich brachte die Ermittler Anfang des Jahres auf seine Spur. Seit Montag wird dem 49-Jährigen der Prozess gemacht.

Die Wirtin Emma M. ist in der Zwischenzeit verstorben, sie kann Richter Anton Winkler also nicht mehr als Zeugin helfen. Xhafer B. machte am ersten Verhandlungstag keine Angaben zu den Vorwürfen. Mit einem immer noch unbekannten Komplizen soll der Kellner in die Gaststätte „Tante Emma“ eingedrungen sein. Aus einer Schublade wollten sie angeblich Bargeld stehlen. Wirtin Emma M. bemerkte den Einbruch und stellte sich den Tätern in den Weg. Xhafer B. setzte ihr dann laut Anklage ein 30 Zentimeter langes Küchenmesser auf die Brust und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Mit ihrem Kopf prallte Emma M. gegen eine Wand, trotzdem gelang ihr die Flucht.

Auch die Täter machten sich – ohne Beute – aus dem Staub. Am Dienstag wird die Aussage von Xhafer B. erwartet.

joh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei junge Münchner entwickeln den Gemüsegarten für die Wohnung
Es soll eine Revolution in der Küche werden: Zwei junge Münchner haben ein Gerät entwickelt, in dem Salat, Gemüse und Kräuter wachsen. Als Einbauschrank neben …
Zwei junge Münchner entwickeln den Gemüsegarten für die Wohnung
Wohin mit dem Kind, wenn die Schule aus ist?
Viele Schüler, viel zu wenig Plätze: So ist das in München nicht nur an der Plinganserschule.
Wohin mit dem Kind, wenn die Schule aus ist?
Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
Die ganze Nacht über hatten die Retter nach einer vermissten Bergsteigerin aus München gesucht - am Sonntag fand die Suche schließlich ein trauriges Ende.
Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen
Eine alte Idee, neu aufgelegt: Mit einer eigenen Wohnungsbaugenossenschaft wollen Beschäftigte der Münchner Stadtwerke günstigen Wohnraum für ihre Kollegen schaffen. Ein …
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen

Kommentare