Es geht nicht immer nur vorbidlich

Witziger Facebook-Post bei McDrive: Auch Polizisten haben Hunger

Polizisten verbrennen bei ihren Einsätzen häufig eine Menge Kalorien. Auf einem witzigen Facebook-Foto zeigt die Polizei München nun, wie die Beamten wieder zu Kräften kommen.

München - Sportlich, durchtrainiert und auf eine gesunde Ernährung bedacht - so stellen sich wohl viele Menschen einen Vorzeige-Polizisten vor. Dass aber auch die Ordnungshüter offenbar ab und an „sündigen“, zeigt ein Foto, das die Polizei München auf ihrem Facebook-Account hochgeladen hat.

Darauf zu sehen sind fünf Polizeifahrzeuge, die auf einem Parkplatz der Fast-Food-Kette McDonald‘s stehen. Versehen hat das Social-Media-Team der Münchner Polizei das Foto mit einem humorigen Kommentar: „Der zuständige Sportleiter sitzt gerade in der Ecke und weint ...“

Die lustige Aktion kam bei den Usern sehr gut an. Mehrere Tausend Likes erhielt der Post innerhalb weniger Stunden. Auch geteilt wurde er vielfach. Offenbar gönnen die Bürger ihren Polizisten auch einmal eine nicht ganz so gesunde und vorbildliche Mahlzeit.

Rubriklistenbild: © Screenshot / faceboo k

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Vorschnell und leichtfertig“: OB Reiter verärgert über seinen SPD-Genossen Schulz
Appell aus München in Richtung Berlin: OB Dieter Reiter verlangt von seiner Partei Offenheit bei der Regierungsbildung. Neuwahlen seien das letzte Mittel. 
„Vorschnell und leichtfertig“: OB Reiter verärgert über seinen SPD-Genossen Schulz
Ehepaar will Nazi-Relikte verkaufen - und steht am Ende mit leeren Händen da
Ein Ehepaar hat eine Annonce aufgegeben, um Gegenstände aus der Zeit des Nationalsozialismus zu verkaufen. Als es sich mit einem Käufer treffen wollte, erlebte es eine …
Ehepaar will Nazi-Relikte verkaufen - und steht am Ende mit leeren Händen da
Entblößte Männer belästigen Jugendliche - zwei abstoßende Fälle in der U1
Davor hat jede Frau Angst: In der U1 entblößten sich in den vergangenen Tagen gleich zwei Männer. Auch in Untermenzing gibt es aktuelle Belästigungen. 
Entblößte Männer belästigen Jugendliche - zwei abstoßende Fälle in der U1
Stadt gibt Millionen für Hundehaus aus - Bayernpartei kritisiert das als zu luxuriös
Das Tierheim kann mit dem Bau des neuen Hundehauses loslegen. Der Stadtrat hat gestern einen Zuschuss von 2,7 Millionen Euro für insgesamt drei Projekte genehmigt.
Stadt gibt Millionen für Hundehaus aus - Bayernpartei kritisiert das als zu luxuriös

Kommentare