+
Tine B. lernte ihren Traummann Hans Mitte September auf Mallorca kennen.

Wo ist mein Urlaubsglück?

Tine sucht verzweifelt einen Münchner namens Hans

Es war Liebe auf den ersten Blick! Auf Mallorca hat Tine B. (40) Mitte September ihren Traumprinzen kennengelernt. Auf tiefe Blicke folgten intensive Gespräche. Nur nach seiner Nummer hat sie ihn nicht gefragt. Und weg war der Hans…

München - „Ich will ihn unbedingt wiedersehen“, sagt Tine. Doch alles, was sie weiß, ist sein Vorname: Hans kommt aus Schwabing, ist Finanzbeamter und wird im Dezember 41. „Auf Mallorca war er mit Freunden unterwegs, genau wie ich.“ Der gebürtige Niederbayer und Haching-Fan war ihr direkt aufgefallen – beim Tanzen kamen beide sich näher. „Aber das hat ganz schön gedauert“, sagt Tine und lacht. Denn nachdem sich beide schon öfters aus der Entfernung gesehen hatten, waren es die Freunde von Hans, die ihn auf die Tanzfläche schoben, damit er Tine kennenlernt. „Wir sind beide eher schüchtern“, sagt sie. Umso größer nun ihre Überwindung, öffentlich nach ihrem Hans zu suchen. „Ich kann ihn einfach nicht vergessen“, sagt die Bürokauffrau aus Nürnberg. „Er war so sympathisch und nett, wir lagen direkt auf einer Wellenlänge und haben viel zusammen gelacht.“

Doch am Flughafen trennten sich die Wege wieder. Leider ohne Handynummer von Hans. „Sein Flug ging sehr früh. Ich hatte leider total vergessen ihn zu fragen“, sagt Tine.

„1,75m groß, schlank, kurze blonde Haare“

Wie Hans aussah, weiß sie aber noch genau: 1,75m groß, schlank, kurze blonde Haare. „Einfach super“, sagt Tine. „Beim Kennenlernen trug ich ein weißes Kleid, daran erinnert er sich ganz sicher.“ Und auch daran, wie schön sie beim Sprechen das R gerollt hat. „Das gefiel ihm, er sagte immer wieder: Sag das nochmal. Und dann lachte er so süß: Ihr Mittelfranken, meinte er, werdet mir immer sympathischer.“

Tine seufzt. Mei: Wär das schön, den Hans zu sehen. „Ich würde ihn gerne besser kennenlernen“, sagt sie und die Augen strahlen. Also Hans, auf geht’s - melde dich!

Lesen Sie auch: Urlaub 2018: Günstige Alternativen zu Mallorca

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeeren selber pflücken in München und im Umland – Karte zeigt Ihnen die Felder
Nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene ist es ein Event, selber Erdbeeren oder Heidelbeeren und Kirschen zu pflücken. Eine Karte zeigt Ihnen die Felder in München und …
Erdbeeren selber pflücken in München und im Umland – Karte zeigt Ihnen die Felder
Tauben-Wahnsinn: Münchnerin will verletztem Tier helfen, da wird sie attackiert
Man liebt oder man hasst sie - das Thema Tauben polarisiert die Stadt. Als eine Tierschützerin sich um eine verletzte Taube kümmern wollte, wurde sie von einem Mann …
Tauben-Wahnsinn: Münchnerin will verletztem Tier helfen, da wird sie attackiert
AfD gewinnt gegen die Stadt München
Die Stadt München hatte der AfD bislang verboten in städtischen Einrichtungen Wahlkampf zu machen. Die Partei hat nun vor dem Verwaltungsgericht geklagt, mit Erfolg.
AfD gewinnt gegen die Stadt München
„Sklavenmarkt 12:00“-Banner am Odeonsplatz: Das steckt dahinter
Diese Entdeckung hat wohl bei zahlreiche Passanten in München für Staunen gesorgt: Mitten auf dem Odeonsplatz standen mehrere Frauen mit einem „Sklavenmarkt“-Banner. …
„Sklavenmarkt 12:00“-Banner am Odeonsplatz: Das steckt dahinter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.