+

Ab 1. Oktober

Zum Start der „Ehe für alle“: Stadt flaggt Regenbogenfahnen

Zum Start der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften am 1. Oktober werden der Marienplatz und der Eingang des Standesamts an der Ruppertstraße mit Regenbogenfahnen beflaggt.

München - Am Freitag, 6. Oktober, wird Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) eines der ersten gleichgeschlechtlichen Paare in München trauen. Stadtrat Thomas Niederbühl (Rosa Liste) und sein Partner Heinz Bänziger lassen ihre eingetragene Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln. 

Bei den Münchner Standesämtern sind laut Stadt schon mehr als 50 gleichgeschlechtliche Eheschließungen und mehr als 20 Umwandlungen bereits bestehender Lebenspartnerschaften in Ehen angemeldet.

sri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Nach der unglaublichen Bluttat in Harlaching gestand der Angeklagte nun vor Gericht, seine eigene Frau nach 25 Jahren Ehe erstochen zu haben. Ihm droht nun lebenslange …
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
S-Bahn München: Verkehrslage normalisiert sich nach Polizeieinsatz am Hauptbahnhof
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Verkehrslage normalisiert sich nach Polizeieinsatz am Hauptbahnhof
München im Marathon-Fieber: Befürchtetes Chaos bleibt aus
Um 10 Uhr fiel am Sonntagmorgen im Olympiapark der Startschuss für den 33. München-Marathon und damit die viertgrößte Marathon-Veranstaltung ganz Deutschlands.
München im Marathon-Fieber: Befürchtetes Chaos bleibt aus
Favoritensiege beim Münchner Marathon
Die Favoriten haben den 33. München-Marathon für sich entschieden. Die Sieger heißen Andreas Straßner und Susanne Schreindl.
Favoritensiege beim Münchner Marathon

Kommentare