1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Zwölf Neuwagen ausgebrannt - 800 000 Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Karlskron/München - Auf dem Gelände einer Spedition in in Karlskron (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) sind am frühen Freitagabend zwölf Neuwagen ausgebrannt. Wie die Polizei in München mitteilte, entstand ein Schaden von 800 000 Euro.

Ein Automobilhersteller hatte die Fahrzeuge auf dem Gelände geparkt. Warum die Autos in Flammen aufgingen, war zunächst nicht bekannt. Menschen wurden nicht verletzt.

Auch interessant

Kommentare