+
Die Storchenburg eröffnet neu.

Neues Soundsystem

Storchenburg feiert Neueröffnung

  • schließen

München - Am Freitag dürfen sich die Freunde der Storchenburg freuen: Denn die Festival-Location eröffnet neu. Das erwartet die Rave-Fans.

Die Storchenburg gilt als eines der Festival-Locations auf dem Optimolwerke-Gelände. Egal ob Panda Party, Summer Bounce Festival, Pool Party – hier wurden und werden noch unzählige Nächte und Morgen gefeiert! Am Freitag feiert die Storchenburg Neueröffnung.

Seit 2009 besteht die Storchenburg. Nun erhält die Location ein komplett neues Soundsystem und jeden Freitag wird es den längsten Rave der Stadt geben. Jeweils von 19 Uhr bis 05 Uhr morgens werden DJs der lokalen und nationalen elektronischen Musikszene an den Turntables stehen. Die Besucher können sich also 100% Techno und Techhouse freuen – verteilt auf einem großen Floor und dem Wintergarten. Zur heutigen Neueröffnung werden über zehn DJs dafür sorgen, dass es eine unvergessliche Nacht wird!

Storchenburg Neueröffnung

Freitag, 07.Oktober, ab 19 Uhr Friedenstraße 10, 81671 München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Am 8. Februar startet die 13. Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum auf ProSieben. Im Kampf um die begehrten Fotos ist auch eine junge Frau aus München …
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check
München muss mit vielen Vorurteilen kämpfen. Welche wirklich stimmen und welche nicht, dass erfahren Sie hier. Die tz hat die gängigsten Vorurteile über die Münchner …
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check
Breitner: „Armut ist ein unaufhaltsamer ICE“
Hildegard und Paul Breitner erlebten Armut in ihrer Kindheit hautnah. Ein Gespräch über Armut in der reichen Stadt München.
Breitner: „Armut ist ein unaufhaltsamer ICE“
„Die Münchner Luftreinhaltepolitik ist bankrott“
Ein Jahr nach dem Bürgerbegehren für eine Verkehrswende starten die Grünen einen Frontalangriff auf die Rathaus-Regierung. 
„Die Münchner Luftreinhaltepolitik ist bankrott“

Kommentare