Bei Karaokebar in Haidhausen

53-Jährige vergewaltigt - Nachbar rettet sie 

München - Im Hinterhof einer Karaoke-Bar in Haidhausen fällt ein 25-Jähriger über eine 53-Jährige her. Ein Nachbar wird aufmerksam und geht dazwischen.  

Laut Bericht der Polizei, war die 53-jährige Thailänderin am Sonntag, 27. November, in einer Karaokebar in der Rosenheimer Straße. Um kurz vor 5 Uhr ging sie zum Rauchen vor die Tür. Ein unbekannter Mann, den sie zuvor in der Bar schon flüchtig bemerkt hatte, folgte ihr. Er sprach sie an und bot ihr Feuer an, gemeinsam gingen sie in den Hinterhof. Dort gab der Mann zu verstehen, dass die Frau still sein und sich auf den Boden legen solle. Die 53-Jährige weigerte sich. Sie wehrte sich, doch der Mann brachte sie zu Boden, zog ihr die Hose herunter und vergewaltigte sie. 

Ein Anwohner, der gerade beim Rauchen auf seinem Balkon war, hörte die Hilferufe der Frau. Er ging nachsehen und traf im Innenhof auf die Vergewaltigungssituation. Er ging dazwischen, außerdem verständigte er den Notruf 110 und hielt den Täter bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest. 

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 25-jährigen thailändischen Koch in Ausbildung. Er wurde vorläufig festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Der Mann wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der wird über die Haftfrage entscheiden. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
München - Das Bangen um den Forstenrieder Grünzug geht weiter. Denn er soll bebaut werden und liegt in einem sensiblen Areal: Die Schneise hat die wichtige Funktion, die …
Forstenrieder Grünzug in Gefahr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion