04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
1 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
2 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
3 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
4 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
5 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
6 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
7 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 
04.01.16Balanstraße, MünchenZimmerbrand in Hochhaus; 1 Verl.Foto: Thomas Gaulke, 81669 München; Tel: 0172/8606334
8 von 9
Die Feuerwehr rettete die 65-jährige aus ihrer Wohnung im fünften Stock. 

Einsatz in Obergiesing

Bilder: Hochhausbrand - Feuerwehr rettet Frau (65)

München - Ein in Flammen stehendes Bett sorgte am Montagmorgen für einen Feuerwehreinsatz in Obergiesing. Die Bewohnerin erlitt Verbrennungen - der Schaden ist hoch.

Der tückische Rauch drang durch das Schlüsselloch, er waberte unter der Tür in den Hausflur. Das rettete einer 58-jährigen Frau aus Ramersdorf das Leben. Am Montag in der Früh gegen 8.30 Uhr war eine ihrer Nachbarin im Hochhaus in der Balanstraße auf dem Weg zur Arbeit, als sie den beißenden Geruch von Feuer und Rauch wahrnahm. Sofort wählte die Frau die Notrufnummer und brachte sich in Sicherheit. Als die Einsatzkräfte eintrafen, sahen sie dicke Rauchschwaden vom Balkon einer Wohnung im fünften Stock aufsteigen.

Vor der Wohnung fanden die Feuerwehrler die 58-jährige Mieterin, die sich mit letzten Kräften aus der brennenden Wohnung geschleppt hatte. In ihrer Zweizimmerwohnung war aus bisher unbekannten Gründen das Bett in Brand geraten. Die Wohnung ist wegen der starken Verrauchung nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden wird auf mindestens 60 000 Euro geschätzt. Die Frau kam mit Verbrennungen zweiten bis dritten Grades und einer schweren Rauchvergiftung auf die Intensivstation. Sie ist außer Lebensgefahr.

Min

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
München - Mit einem Handy fotografierten zwei Kunden Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing. In Kombination mit Bildern aus der Filiale lassen sie sich diesem Lokal …
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
München - Das Eisbärbaby vom Tierpark Hellabrunn in München entwickelt sich prächtig und ärgert sogar schon seine Mama Giovanna. Davon können sich die Besucher schon …
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
München - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Trogerstraße in Bogenhausen hat am Samstag einen hohen Schaden angerichtet.
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s
München - Der Winter hat in Bayern Einzug gehalten: Kälte und Schnee macht den Vierbeinern im Tierpark Hellabrunn aber gar nichts aus.
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s

Kommentare