Unfallgegner verletzt sich schwer

BMW-Fahrerin (19) fährt durch gesperrte Straße und nimmt Vorfahrt

München - Zu einem schweren Unfall ist es in der Nacht zum Samstag in Obergiesing gekommen: Eine junge BMW-Fahrerin durchquerte zunächst eine gesperrte Straße und nahm dann noch jemandem die Vorfahrt.

Das Fehlverhalten einer 19 Jahre jungen BMW-Fahrerin sorgte in der Nacht zum Samstag dafür, dass ein 43-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die junge Frau blieb bei dem Unfall unverletzt.

Gegen 0.30 Uhr fuhr die 19-Jährige laut Polizei mit ihrem Auto stadtauswärts durch die Tegernseer Landstraße. Dabei durchquerte sie auch verbotenerweise den für den normalen Pkw-Verkehr gesperrten Teil zwischen Ichostraße und Silberhornstraße. Dieser Abschnitt ist lediglich für den Linienverkehr freigegeben.

Als sie auf die Kreuzung zur Silberhornstraße fuhr, nahm sie einem Renault die Vorfahrt und kollidierte mit diesem. Der 43 Jahre alte Fahrer verletzte sich dabei schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Verursacherin und ihre beiden Mitfahrerinnen blieben unverletzt.

Laut Polizei entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
München - Bei einem Brand in Untersendling ist am Dienstagmorgen eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau erlitt schwere Verbrennungen - und stieg schwer …
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
Leerstand-Ärger in Giesing
München - Die Stadt lässt seit Langem Wohnungen an der Weinbauernstraße 16 verkommen – nun werden die Häuser abgerissen. Was dort entstehen soll.
Leerstand-Ärger in Giesing
Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
München - Bei einem Wohnungsbrand ist am Samstag ein Rentner (83) schwer verletzt worden. Die Feuerwehr rettete den bereits bewusstlosen Mann aus seiner Wohnung.  
Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden
München - Neue Parks, besser Lösungen für die Verkehrsführung, neue Wohnungen - im Stadtbezirk Sendling-Westpark wird sich im neuen Jahr viel tun. Unser Ausblick auf …
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden

Kommentare