Eichhörnchen
1 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
2 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
3 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
4 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
5 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
6 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
7 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Eichhörnchen
8 von 11
Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Feuerwehr muss helfen

Eichhörnchen verfängt sich in Taubennetz

Ein Eichhörnchen hat sich am Samstag in der Münchner Orleanstraße hoffnungslos in einem Taubennetz verfangen und musste von Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Verzweifelte Schreie eines Tieres alarmierten am Samstagnachmittag Bewohner und Passanten in der Münchner Orleanstraße. Im Taubennetz an einem Balkon im 1. Obergeschoss des Wohnhauses hatte sich ein Eichhörnchen hoffnungslos verfangen. Die Zeugen verständigten die Feuerwehr, die den in seiner Not heftig kämpfenden Nager aus dem Netzt schneiden musste. Das Eichhörnchen war zwar dem ersten Eindruck nach unverletzt - die Einsatzkräfte brachten es dennoch vorsorglich zu fachkundigen Kollegen in der Feuerwache im Westend.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
München - Mit einem Handy fotografierten zwei Kunden Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing. In Kombination mit Bildern aus der Filiale lassen sie sich diesem Lokal …
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
München - Das Eisbärbaby vom Tierpark Hellabrunn in München entwickelt sich prächtig und ärgert sogar schon seine Mama Giovanna. Davon können sich die Besucher schon …
Datum steht fest! Das Eisbärbaby darf bald aus der Höhle
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
München - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Trogerstraße in Bogenhausen hat am Samstag einen hohen Schaden angerichtet.
Hoher Schaden bei Wohnhausbrand in München
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s
München - Der Winter hat in Bayern Einzug gehalten: Kälte und Schnee macht den Vierbeinern im Tierpark Hellabrunn aber gar nichts aus.
Eiszeit im Tierpark: Den Eisbären freut‘s

Kommentare