+
Erich Moosmüller engagierte sich seit 19 Jahren im Bezirksausschuss. 

Seit 19 Jahren im Bezirksausschuss

Erich Moosmüller verstorben

Erich Moosmüller (SPD) gestorben Völlig unerwartet ist Erich Moosmüller, langjähriges Mitglied im Bezirksausschuss Sendling-Westpark, gestorben.

München - Fast 19 Jahre lang saß der ehemalige Schlosser für die SPD im Stadtteil-Gremium – auch noch in der jüngsten Sitzung, wenige Tage vor seinem Tod. Moosmüller war ein Urgestein des Stadtbezirks, in dem er seit seiner Kindheit lebte. Er starb im Alter von 76 Jahren. 

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor gemeinsamer Wohnung in Harlaching: Mann ersticht seine Ehefrau
Am frühen Freitagmorgen endete eine Ehe in einer Tragödie. Eine Kroatin wurde von ihrem Mann erstochen. 
Vor gemeinsamer Wohnung in Harlaching: Mann ersticht seine Ehefrau
Exhibitionist belästigt 63-Jährige am U-Bahnhof Giesing - Festnahme
Eine 63-Jährige ist am frühen Donnerstagmorgen am U-Bahnhof Giesing von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann wurde noch vor Ort festgenommen.
Exhibitionist belästigt 63-Jährige am U-Bahnhof Giesing - Festnahme
Zoff um Weihnachtsmärkte am Hans-Mielich-Platz in Untergiesing 
Vorweihnachtlicher Friede sieht anders aus. Am Hans-Mielich-Platz in Untergiesing ist ein Streit zwischen zwei Betreibern von Weihnachtsmärkten entbrannt.  
Zoff um Weihnachtsmärkte am Hans-Mielich-Platz in Untergiesing 
Bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter kosten die neuen Paulaner-Wohnungen
Auf dem Gelände der Paulanerbrauerei am Nockherberg entstehen 1500 neue Wohnungen. Doch nicht alle sind auch für Otto-Normalverdiener erschwinglich. Bei einigen droht …
Bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter kosten die neuen Paulaner-Wohnungen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion