1 von 7
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

An der Thalkirchner Straße

Großmarkthalle: Lkw steckt in Unterführung fest

München - Wieder Mal hat ein Lkw-Fahrer sich bei der Höhe seines Fahrzeugs wohl grob verschätzt. Diesmal an der Großmarkthalle.

Laut bisheriger Meldungen wollte der Fahrer eines polnischen Kühlzugs gegen 10.30 mit seinem Lkw durch die Unterführung der Thalkirchener Straße bei der Großmarkthalle fahren. 

Das Schwerfahrzeug blieb in der Mitte der 70 Meter langen Unterführung (Durchfahrtshöhe 3,70 m) stecken und kam weder vorwärts noch zurück.

Die Feuerwehr ließ nach und nach die Luft aus den Reifen, so konnte der Fahrer sein Fahrzeug langsam wieder rückwärts ins Freie zu manövrieren. Der Lkw wurde am Dach erheblich beschädigt. Die Feuerwehr pumpte die Reifen wieder auf.

In südliche Fahrtrichtung war die Unterführung während der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde komplett blockiert.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sendling
Corvette brennt komplett aus
Die Rauchschwaden waren schon von Weitem zu sehen: Am Montagnachmittag war eine Corvette aus bisher ungeklärten Gründen an der Brudermühlstraße kurz nach dem …
Corvette brennt komplett aus
Street-Art-Projekt in Obersendling: Vor dem Abriss kommt die Kunst
Ein spektakuläres Kunstprojekt startet am 26. Juni in Obersendling. 15 teils weltbekannte Urban-Art-Künstler schaffen auf den Fassaden von fünf alten Bürogebäuden …
Street-Art-Projekt in Obersendling: Vor dem Abriss kommt die Kunst
Große Ohren, lange Haxen: Hellabrunn freut sich über Rico & Rocco 
Elchdame Anita hat zwei Sonntagskinder zur Welt gebracht. Die beiden gesunden, männlichen Kälber Rico und Rocco sind der erste Nachwuchs bei den Elchen in diesem Jahr, …
Große Ohren, lange Haxen: Hellabrunn freut sich über Rico & Rocco 

Kommentare