Zeugen gesucht

Haidhausen: Einbrecher stehlen Geld und Schmuck

München - Obwohl die Bewohner eines Mehrfamilienhaus in Haidhausen nur kurz die Wohnung verlassen hatten, gelang es Einbrechern, in die Wohnung zu kommen. 

In der Zeit zwischen 16.15 und 18.30 Uhr knackten die bisher unbekannten Täter die Terrassentür der Erdgeschosswohnung in der Inneren Wiener Straße auf und gelangten so in das Gebäude. 

Sie stahlen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro und konnten anschließend unerkannt entkommen. 

Zeugenaufruf: 

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Inneren Wiener Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Hier können Sie nachlesen, wie Sie Einbrüche verhindern können. 

Gaunerzinken: Das sind die Geheimcodes der Einbrecher

Einbrüche verhindern - das rät die Polizei München

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tempo 30 statt Radweg: Wende im Streit um Rosenheimer Straße
München - Spektakuläre Wende im Hickhack um den Radweg an der Rosenheimer Straße: Die Koalitionspartner CSU und SPD haben sich darauf geeinigt, das …
Tempo 30 statt Radweg: Wende im Streit um Rosenheimer Straße
Feuerwehr rettet Bewusstlosen aus brennender Wohnung 
München - Eine Zigarettenkippe im Bett war in der Nacht auf Montag offensichtlich der Auslöser für einen Wohnungsbrand, der einen Mann beinahe das Leben gekostet hätte. …
Feuerwehr rettet Bewusstlosen aus brennender Wohnung 
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
München - Am Freitagabend ist es am Flaucher zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen 20 Jugendlichen und einer kleineren Männergruppe gekommen.
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King

Kommentare