In einem Einkaufszentrum

Hausmeister überrascht Einbrecher in Flip-Flops

München - Ein junger Mann ist Mittwochnacht in ein Haidhausner Einkaufszentrum eingebrochen. Besonders erfolgreich war er allerdings nicht: Der Hausmeister überraschte den Einbrecher.

Gegen 22.30 Uhr drückte der 21-Jährige die Tür eines Einkaufszentrums in Haidhausen gewaltsam auf und verschaffte sich so Zugang zum Gebäude. Zunächst entwendete er einige Nahrungsmittel, die vor einer Bäckerei abgelegt waren, berichtet die Polizei.

Anschließend versuchte er mit einem Stein das Fenster eines Lottogeschäfts einzuschlagen. Dabei wurde er allerdings vom Hausmeister überrascht. Der junge Mann lief Richtung S-Bahnhof Leuchtenbergring davon.

Auf seiner Flucht wurde ihm allerdings sein Schuhwerk zum Verhängnis: Unterwegs verlor er einen seiner Flip-Flops. Die Polizei konnte ihn am Treppenabgang zum S-Bahnhof stellen. 

Der Einbrecher war sofort geständig. Laut Polizei gab er als Grund für sein Handeln an, dass er Hunger gehabt habe. Der Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium erließ Haftbefehl.

ja

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
München - Bei einem Brand in Untersendling ist am Dienstagmorgen eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau erlitt schwere Verbrennungen - und stieg schwer …
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
Leerstand-Ärger in Giesing
München - Die Stadt lässt seit Langem Wohnungen an der Weinbauernstraße 16 verkommen – nun werden die Häuser abgerissen. Was dort entstehen soll.
Leerstand-Ärger in Giesing
Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
München - Bei einem Wohnungsbrand ist am Samstag ein Rentner (83) schwer verletzt worden. Die Feuerwehr rettete den bereits bewusstlosen Mann aus seiner Wohnung.  
Herd angelassen: Münchner (83) bei Wohnungsbrand schwer verletzt
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden
München - Neue Parks, besser Lösungen für die Verkehrsführung, neue Wohnungen - im Stadtbezirk Sendling-Westpark wird sich im neuen Jahr viel tun. Unser Ausblick auf …
Sendling-Westpark 2017: Luise-Kiesselbach-Platz soll grün werden

Kommentare