Macron spricht von „Angriff“ - mehrere Verletzte bei Explosion in Fußgängerzone von Lyon

Macron spricht von „Angriff“ - mehrere Verletzte bei Explosion in Fußgängerzone von Lyon
+
Wo ist Flocki? Der weiße Malteser-Rüde ist am 25. Dezember aus einem Garten in Mittersendling entwischt.

Hund verschwindet spurlos

Sendlingerin vermisst ihren Flocki (15)

München - Helga Walther ist verzweifelt: Vor zehn Tagen ist ihr Malteser-Rüde „Flocki“ spurlos verschwunden. Das Merkwürdige dabei: Das Tier war in einem komplett umzäunten Garten ohne Tür.

Dass der Hund daraus allein verschwinden konnte, ist laut Walther kaum vorstellbar.

Am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages hatte die 50-Jährige ihren Hund in den Garten gelassen. „Wie jeden Tag“, sagt sie. Das Wohnhaus liegt an der Fürstenrieder Straße nahe der U-Bahn-Station Holzapfelkreuth. Doch als die Kosmetikerin wenig später wieder nach dem Rüden schauen wollte, war das Tier nicht mehr da. „Es ist vollkommen unverständlich, wie Flocki aus dem Garten entwischen konnte“, sagt Walther. Zumal der Hund kein besonderer Abenteurer ist. Der Malteser ist nämlich mit seinen 15 Jahren ziemlich schlecht zu Fuß. Dazu kommt, dass das Tier eine extrem enge Bindung zu seinem Frauchen hatte. Walther war nach eigenen Angaben bei der Geburt des Rüden dabei und seitdem nur stundenweise von ihm getrennt.

Darum hat die 50-Jährige seit dem 25. Dezember alles versucht, um ihren Flocki wiederzufinden: „Ich habe Plakate aufgehängt, mit allen Nachbarn gesprochen, das Tierheim und Tierkliniken abgefragt, die Polizei informiert – bis jetzt haben wir aber noch keinen einzigen Hinweis.“ Walther vermutet, dass irgendjemand Flocki aufgenommen hat und ihn nicht mehr hergeben möchte.

Flocki ist 15 Jahre alt, hat weißes Fell, wiegt rund 3,5 Kilogramm, hat nur noch einen Zahn unten links und ist nicht mehr gut zu Fuß. Erschwerend kommt dazu, dass das Tier täglich Schilddrüsenhormone bekommen sollte. Der Hund trägt ein Halsband mit Strasssteinchen und ist sehr anhänglich. Walhter hofft sehr, dass sie ihren Hund doch noch zurück bekommt: „Man kann bei jedem Tierheim einen Hund auch ohne die Angabe von Daten abgegeben – es gibt somit kein Risiko für den Finder.“

Sonstige Hinweise auf „Flocki“ können auch unter unserer Redaktionsnummer 089/5306-420 gegeben werden.  

sri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wagt fragwürdiges Manöver in Tunnel - jetzt ist klar, warum es so schrecklich schiefging
Mit einem waghalsigen Manöver hat ein Motorradfahrer einen Großeinsatz im Luise-Kiesselbach-Tunnel ausgelöst. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Motorradfahrer wagt fragwürdiges Manöver in Tunnel - jetzt ist klar, warum es so schrecklich schiefging
Wohnungs-Drama in München: Mutter plötzlich wohnungslos - doch jetzt kommt alles anders
Weil die Bewilligung ihres Bafög-Antrags länger als gedacht dauerte, steht eine junge Alleinerziehende jetzt ohne Wohnung da. Jetzt die Wendung.
Wohnungs-Drama in München: Mutter plötzlich wohnungslos - doch jetzt kommt alles anders
Polizeibeamte finden verbotene Gegenstände bei Dealerin - ihre Erklärung ist kurios
In einer Wohnung in Obergiesing hat die Polizei München große Mengen Rauschgift gefunden. Für den Besitz weiterer verbotener Gegenstände hatte die Besitzerin allerdings …
Polizeibeamte finden verbotene Gegenstände bei Dealerin - ihre Erklärung ist kurios
Ramersdorf und sein Bolzplatz: Droht der Streit nun zu eskalieren?
Der Kampf um die Grünfläche scheint zu eskalieren. Zumindest wird dieser nun mit doch recht zweifelhaften Mitteln geführt. Hat man im Ramersdorf damit Erfolg?
Ramersdorf und sein Bolzplatz: Droht der Streit nun zu eskalieren?

Kommentare