U-Bahn-Linie 1

Kein Halt am Wettersteinplatz wegen Polizeieinsatz

  • schließen

München - Am Dienstagmorgen fand an der U-Bahn-Haltestelle Wettersteinplatz ein Polizeieinsatz statt. Die U-Bahn fuhr zeitweise ohne Halt durch den Bahnhof.

Wie die MVG meldet, fad am Dienstagmorgen am Wettersteinplatz ein größerer Polizeieinsatz statt. Fahrgäste konnten nicht an der Haltestelle aussteigen, denn der Zug fuhr ohne Halt durch den Bahnhof. 

Auf Nachfrage der Onlineredaktion bestätigt die Polizei München den Einsatz, zu näheren Details wollte sich aber noch niemand äußern. 

Der Einsatz wurde um circa 9.45 Uhr gemeldet, schon um 10.15 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einer Münchner Jugendpension entdeckt - offenbar keine Sekunde …
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
München - Das Bangen um den Forstenrieder Grünzug geht weiter. Denn er soll bebaut werden und liegt in einem sensiblen Areal: Die Schneise hat die wichtige Funktion, die …
Forstenrieder Grünzug in Gefahr
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
München - Bei einem Brand in Untersendling ist am Dienstagmorgen eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau erlitt schwere Verbrennungen - und stieg schwer …
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
Leerstand-Ärger in Giesing
München - Die Stadt lässt seit Langem Wohnungen an der Weinbauernstraße 16 verkommen – nun werden die Häuser abgerissen. Was dort entstehen soll.
Leerstand-Ärger in Giesing

Kommentare