+
Der Tunnelbau machte Sendling-West-Park attraktiver.

SPD drückt Erhaltungssatzungsgebiet durch

Mieterschutz: Keine Luxussanierungen rund um den Kiesselbach-Tunnel

  • schließen

München - Mit den Stimmen von Grünen, Linke, bürgerlicher Mitte und ÖDP drückte die SPD am Mittwoch gegen ihren Kooperationspartner CSU sowie FDP, Piraten und Alfa ein neues Erhaltungssatzungsgebiet in Sendling-Westpark durch.

Damit sollen dort Luxussanierungen verhindert werden. Im Rahmen des Tunnelbaus rund um den Luise-Kiesselbach-Platz hatte das Planungsreferat in den vergangenen Jahren eine im Vergleich zum Rest der Stadt überdurchschnittliche Modernisierungstätigkeit festgestellt. Außerdem wurden auch doppelt so viele Abgeschlossenheitsbescheinigungen beantragt – die Voraussetzung für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnraum.

Der Bezirksausschuss beantragte, den Bereich zwischen Westpark, Heckenstallerstraße und Luise-Kiesselbach-Platz zum Erhaltungssatzungsgebiet zu erklären. Die CSU meldete Bedenken an, da auch Eigenheim-Bewohner nicht mehr umbauen könnten. Die Verwaltung erklärte, Ein- und Zweifamilienhäuser seien von dem Umwandlungsverbot gar nicht betroffen.

In dem neuen Erhaltungssatzungsgebiet leben 21.700 Menschen in 12 300 Wohnungen. Der Stadtteil hat insgesamt 56.485 Bewohner. Bislang sind in den 18 Erhaltungssatzungsgebieten in der Stadt rund 214.000 Einwohner vor Luxussanierungen geschützt. 

tz

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
München - Am Freitagabend ist es am Flaucher zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen 20 Jugendlichen und einer kleineren Männergruppe gekommen.
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
München - Der Burger King am Bahnhof Giesing ist offenbar von Mäusen befallen. Ein Gast fotografierte die Nager jetzt mit seinem Handy. Das Unternehmen spielt das …
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
München - Große Pranken, scharfe Krallen, getigertes Fell: Es gibt einen neuen Bewohner im Tierpark Hellabrunn. Ab sofort streift Fischkatze Sangke durchs Unterholz und …
Neue Fischkatze: Servus, Sangke!
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?
München - Ein Paar hat am Sonntagmorgen einen schwer verletzten Jugendlichen (15) in einer Blutlache vor einem Münchner Jugendheim entdeckt - offenbar keine Sekunde zu …
15-Jähriger liegt blutend auf Straße - war es ein Unfall?

Kommentare